19,95
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

In diesem Buch lesen Sie, was man heute nicht mehr sagen darf über - UN und EU als Betreiber der sexuellen Revolution - die große Umerziehung zum sexualisierten Gender-Menschen - die politische Vergewaltigung der Sprache - die Seuche der Pornografie - die Homosexuellen-Bewegung - Sex-Erziehung in Schule und Kindergarten - die schiefe Ebene zum Totalitarismus im neuen Gewand…mehr

Produktbeschreibung
In diesem Buch lesen Sie, was man heute nicht mehr sagen darf über
- UN und EU als Betreiber der sexuellen Revolution
- die große Umerziehung zum sexualisierten Gender-Menschen
- die politische Vergewaltigung der Sprache
- die Seuche der Pornografie
- die Homosexuellen-Bewegung
- Sex-Erziehung in Schule und Kindergarten
- die schiefe Ebene zum Totalitarismus im neuen Gewand
  • Produktdetails
  • Verlag: Fe-Medienverlag
  • 6. Aufl.
  • Seitenzahl: 453
  • Erscheinungstermin: September 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 218mm x 139mm x 35mm
  • Gewicht: 620g
  • ISBN-13: 9783863570323
  • ISBN-10: 3863570324
  • Artikelnr.: 35446312
Autorenporträt
Gabriele Kuby studierte Soziologie und war 1967 Referentin im AStA der Freien Universität Berlin. Ihre spirituelle Suche begann 1973. Von 1974 bis 1976 besuchte sie in England die Gurdjieff-Schule "International Academy for Continuous Education". 1977 unternahm sie als Journalistin eine ausgedehnte Reise durch spirituelle Kommunen in Amerika. Außerdem arbeitet sie als Dolmetscherin und Übersetzerin.