Frauen, die die Welt veränderten - Kienle, Dela; Thörner, Cordula
Zur Bildergalerie
5,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Frida Kahlo, Miriam Makeba und Rosa Parks. Immer wieder gibt es Menschen, die etwas in der Welt bewegen. Wer sind sie und wie haben sie das geschafft? In welcher Zeit lebten sie und unter welchen Bedingungen? Für dieses kompakte Buch wurden 58 starke Frauen aus Politik, Kunst, Gesellschaft, Sport und weiteren Lebensbereichen informativ und unterhaltsam beschrieben und schwungvoll illustriert. Vorhang auf für die starken Frauen! Und sogar für nicht ganz so echte Heldinnen wie Hermine Granger und Katniss Everdeen war noch ein bisschen Platz ... Für Menschen ab 8 Jahre.…mehr

Produktbeschreibung
Frida Kahlo, Miriam Makeba und Rosa Parks. Immer wieder gibt es Menschen, die etwas in der Welt bewegen.
Wer sind sie und wie haben sie das geschafft? In welcher Zeit lebten sie und unter welchen Bedingungen? Für dieses kompakte Buch wurden 58 starke Frauen aus Politik, Kunst, Gesellschaft, Sport und weiteren Lebensbereichen informativ und unterhaltsam beschrieben und schwungvoll illustriert. Vorhang auf für die starken Frauen! Und sogar für nicht ganz so echte Heldinnen wie Hermine Granger und Katniss Everdeen war noch ein bisschen Platz ...
Für Menschen ab 8 Jahre.
  • Produktdetails
  • Sachbuch kompakt und aktuell (Carlsen)
  • Verlag: Carlsen
  • 1. Auflage
  • Seitenzahl: 48
  • Altersempfehlung: ab 8 Jahren
  • Erscheinungstermin: 1. Oktober 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 183mm x 128mm x 10mm
  • Gewicht: 122g
  • ISBN-13: 9783551252289
  • ISBN-10: 3551252289
  • Artikelnr.: 59134964
Autorenporträt
Kienle, Dela§Dela Kienle lebt als freie Autorin in der holländischen Grachtenstadt Leiden. Das Schreiben hat sie auf der renommierten Henri-Nannen-Journalistenschule in Hamburg gelernt. Heute arbeitet sie für Erwachsenenzeitschriften wie "Geo Kompakt", "Merian" und "Werde". Doch am allerliebsten schreibt sie für Kinder - und schafft es dabei, auch schwierige Themen spannend zu machen. Ihre Reportagen erscheinen regelmäßig in "Geolino". In den vergangenen Jahren hat sie rund 15 Kindersachbücher veröffentlicht, zu geschichtlichen, vor allem aber zu aktuellen Themen.
Rezensionen
"Auch wenn die Bücher eher als Büchlein daherkommen - der Inhalt ist einfach groß!" Miriam Opresnik Hamburger Abendblatt 20210125