1,49 €
1,49 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
1,49 €
1,49 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
1,49 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
1,49 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub

Wie eine Deutschlehrerin ein Symbol für Satire und gleichzeitig eine Allegorie auf die Komik sein kann. Leo Fischer widmet sich der Analyse des linken Denkens und der Gestalt und Aufgabe der Satire. `Die beste Satire spricht immer das aus, was alle zu denken glauben, und entlarvt es dadurch als reines Nichtdenken.¿…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.86MB
  • FamilySharing(5)
Produktbeschreibung
Wie eine Deutschlehrerin ein Symbol für Satire und gleichzeitig eine Allegorie auf die Komik sein kann. Leo Fischer widmet sich der Analyse des linken Denkens und der Gestalt und Aufgabe der Satire. `Die beste Satire spricht immer das aus, was alle zu denken glauben, und entlarvt es dadurch als reines Nichtdenken.¿

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

Autorenporträt
Leo Fischer, geb. 1981, war von 2008 bis 2013 Chefredakteur der Titanic. Heute schreibt er unter anderem für die taz und die Jungle World. Zuletzt erschien "Niemand sagt's Angela. Das supergeheime Abhörprojekt der NSA".