-14%
11,99 €
Statt 13,99 €**
11,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
0 °P sammeln
-14%
11,99 €
Statt 13,99 €**
11,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 13,99 €**
-14%
11,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 13,99 €**
-14%
11,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub


Fürs Kinderkriegen ist nie die richtige Zeit - also nehmen wir sie uns! Über 90 Prozent aller Deutschen zwischen 18 und 35 wünschen sich Kinder, etwa ein Drittel von ihnen wird kinderlos bleiben. Warum wollen wir, tun es aber nicht? In Seid fruchtbar und beschwert euch! begibt sich der Kolumnist und Drehbuchautor Malte Welding auf die Suche nach den vielfältigen Ursachen der Kinderlosigkeit in Deutschland und macht denjenigen Mut, die wollen, aber meinen, sie seien noch nicht so weit.Warum passen Kinder immer weniger in die Lebensplanung? Warum nehmen Eltern das Gefühl der Überforderung…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 1.56MB
  • FamilySharing(5)
Produktbeschreibung
Fürs Kinderkriegen ist nie die richtige Zeit - also nehmen wir sie uns! Über 90 Prozent aller Deutschen zwischen 18 und 35 wünschen sich Kinder, etwa ein Drittel von ihnen wird kinderlos bleiben. Warum wollen wir, tun es aber nicht? In Seid fruchtbar und beschwert euch! begibt sich der Kolumnist und Drehbuchautor Malte Welding auf die Suche nach den vielfältigen Ursachen der Kinderlosigkeit in Deutschland und macht denjenigen Mut, die wollen, aber meinen, sie seien noch nicht so weit.Warum passen Kinder immer weniger in die Lebensplanung? Warum nehmen Eltern das Gefühl der Überforderung klaglos hin, statt lautstark Hilfe zu fordern? Und was ist los mit einem Land, das sich mehr für die Pkw-Maut interessiert als für die Familienpolitik der neuen Regierung?Mit einer gehörigen Portion Wut, aber auch mit Humor undOptimismus analysiert Malte Welding, der vor Kurzem selbst Vater geworden ist, die jahrzehntelange Kein-Kind-Politik des deutschen Staats, eine in Angst erstarrte Gesellschaft, die sich nichts mehr zutraut, eine rückständige Wirtschaft, die Mütter (und demnächst vielleicht auch Väter) mit Fortpflanzungsstrafen belegt, und die vielen kleinen Dinge, die verhindern, dass wir bekommen, was wir wollen. Und er spricht von der einen großen Sache, die so oft zum Kinderkriegen fehlt, vielleicht weil wir zu sehr damit beschäftigt sind, die perfekte Version des eigenen Selbst zu finden: der Liebe.Ein kluges Plädoyer fürs Kinderkriegen in Zeiten des Selbstoptimierungswahns - und für die Wiederentdeckung eines Wertes, den wir zu verlieren drohen: dem Glück des Verbundenseins.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, CY, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, IRL, I, L, M, NL, P, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Kiepenheuer & Witsch GmbH
  • Seitenzahl: 208
  • Erscheinungstermin: 08.01.2015
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783462308433
  • Artikelnr.: 41808176
Autorenporträt
Welding, Malte§Malte Welding, geboren 1974, studierte Jura in Bonn. 2006 gründete er das Fußballblog Fooligan und war Autor und Chefredakteur des mit dem Grimme-Preis ausgezeichneten Internetmagazins Spreeblick. Seine Essays und Kolumnen erscheinen u.a. in der Berliner Zeitung, FAZ, FAS und taz. 2013 erschien sein Kolumnenband Angezogen hast du mich mehr angezogen. Er lebt mit Frau und Kind in Berlin.
Rezensionen
»Ein pointiertes, humorvolles, Mut machendes Plädoyer fürs Kinderkriegen.« Öko-Test Magazin 20150301