4,99 €
4,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
0 °P sammeln
4,99 €
4,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
4,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
4,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub


Für Borreliose-Kranke bedeutet ihre Erkrankung oft jahrelanges, wenn nicht lebenslanges Leiden. Warum sie oft nur eine kurze initiale Behandlung erhalten und dann alleingelassen werden, wollte die Autorin herausfinden - und stieß auf eine Welt von Korruption und Desinformation. Ihren Kampf dagegen, die Fakten des internationalen festgefahrenen Meinungsstreits, seine üblen Folgen für Patienten und Ärzte, aber auch den erfolgreichen Angriff durch ein globales Kommittee von Ärzten, Patienten, Menschenrechtsverteidigern und anderen Experten gegen dieses System schildert dieses Buch.…mehr

  • Geräte: eReader
  • mit Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 2.92MB
  • FamilySharing(5)
Produktbeschreibung
Für Borreliose-Kranke bedeutet ihre Erkrankung oft jahrelanges, wenn nicht lebenslanges Leiden. Warum sie oft nur eine kurze initiale Behandlung erhalten und dann alleingelassen werden, wollte die Autorin herausfinden - und stieß auf eine Welt von Korruption und Desinformation. Ihren Kampf dagegen, die Fakten des internationalen festgefahrenen Meinungsstreits, seine üblen Folgen für Patienten und Ärzte, aber auch den erfolgreichen Angriff durch ein globales Kommittee von Ärzten, Patienten, Menschenrechtsverteidigern und anderen Experten gegen dieses System schildert dieses Buch.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, D, I, L, NL ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: tredition
  • Seitenzahl: 208
  • Erscheinungstermin: 23. April 2019
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783748265559
  • Artikelnr.: 56494041
Autorenporträt
Jenna Luché-Thayer lebt in den USA. Sie war Beraterin der US Regierung und der Vereinten Nationen. Sie gründete eine internationale Arbeitsgruppe von Experten, um neue ICD Codes für die vielen zum Teil lebensbedrohlichen Ausprägungen der Lyme Borreliose zu schaffen. Als selbst Betroffene wurde ihr die Wichtigkeit eines neuen Herangehens an das Problem der weltweiten Borreliose-Epidemie bewußt und sie nutzte ihre Erfahrung als Menschenrechtsverteidigerin dazu. Für ihre Arbeit und über 75 Publikationen erhielt sie mehrere internationale Auszeichnungen.