Das Buch der hundert Vergnügungen - Kieran, Dan; Hodgkinson, Tom
10,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Seit Hunderten von Jahren sind wir von der fixen Idee besessen, dass Spaß eine teure Sache sei. Wir arbeiten und arbeiten bis zur Erschöpfung, damit wir Dinge tun oder kaufen können, die uns Freude machen. Dass die schönsten Dinge im Leben häufig umsonst sind - das zeigt dieses Buch mit erfrischender Leichtigkeit. Tom Hodgkinson und Dan Kieran stellen hundert dieser müßigen Vergnügungen vor wie etwa "Mit kleinen Kindern spazieren gehen" oder "Warten, dass der Tee zieht". Das Buch der hundert Vergnügungen ist eine charmante Fibel über das leichte, unbeschwerte Leben und das perfekte Geschenk für jeden Müßiggänger.…mehr

Produktbeschreibung
Seit Hunderten von Jahren sind wir von der fixen Idee besessen, dass Spaß eine teure Sache sei. Wir arbeiten und arbeiten bis zur Erschöpfung, damit wir Dinge tun oder kaufen können, die uns Freude machen. Dass die schönsten Dinge im Leben häufig umsonst sind - das zeigt dieses Buch mit erfrischender Leichtigkeit. Tom Hodgkinson und Dan Kieran stellen hundert dieser müßigen Vergnügungen vor wie etwa "Mit kleinen Kindern spazieren gehen" oder "Warten, dass der Tee zieht".
Das Buch der hundert Vergnügungen ist eine charmante Fibel über das leichte, unbeschwerte Leben und das perfekte Geschenk für jeden Müßiggänger.
  • Produktdetails
  • insel taschenbuch 4378
  • Verlag: Insel Verlag
  • 4. Aufl.
  • Seitenzahl: 216
  • Erscheinungstermin: 9. Mai 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 180mm x 120mm x 17mm
  • Gewicht: 281g
  • ISBN-13: 9783458360780
  • ISBN-10: 3458360786
  • Artikelnr.: 41839865
Autorenporträt
Kieran, Dan
Dan Kieran, geboren 1975, ist ein englischer Reiseschriftsteller. Er schreibt für The Guardian, The Telegraph, The Observer und die britische Times. Zehn Jahre lang war er zusammen mit Tom Hodgkinson Herausgeber des Idler.

Hodgkinson, Tom
Tom Hodgkinson wurde 1968 geboren und studierte englische Literatur in Cambridge. Er arbeitete für eine Boulevardzeitung, wurde gekündigt und gründete daraufhin 1993 die Zeitung The Idler. Seitdem widmet er sich dem Thema Müßiggang in allen Facetten. Er schreibt Bücher und Kolumnen und hat 2011 in London die Idler Academy gegründet, ein Kulturzentrum mit Bibliothek und Café, das Kurse in Sticken, Latein und mittelalterlicher Musik anbietet.

Hein, Michael
Michael Hein, geboren 1965, ist promovierter Historiker und seit 20 Jahren als Übersetzer und Lektor tätig.
Rezensionen
"Das Buch hat einen köstlichen Ton dandyhafter Grazie und erreicht ... ohne viel Gerede geradezu phänomenologische Intensität."
The Guardian