Landesgeschichte in Forschung und Unterricht 1. Jahrgang - Gerhard, Fritz (Hrsg.)
6,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die neue Reihe "Landesgeschichte in Forschung und Unterricht" soll ein Forum sein, in dem sowohl fachwissenschaftliche als auch fachdidaktische und unterrichtspraktische Beiträge vorgestellt werden. Ein Schwerpunkt ist dabei die Dokumentation des "Tags der Landesgeschichte in der Schule", an dem jährlich einmal Lehrkräfte aller Schularten zusammen kommen, um sich über die Behandlung bestimmter landesgeschichtlicher Themen in der Schule auszutauschen. Ergänzt werden die Tagungsbeiträge in der neuen Reihe durch Aufsätze, die von besonderer Aktualität sind.
Im vorliegenden Band sind die
…mehr

Produktbeschreibung
Die neue Reihe "Landesgeschichte in Forschung und Unterricht" soll ein Forum sein, in dem sowohl fachwissenschaftliche als auch fachdidaktische und unterrichtspraktische Beiträge vorgestellt werden. Ein Schwerpunkt ist dabei die Dokumentation des "Tags der Landesgeschichte in der Schule", an dem jährlich einmal Lehrkräfte aller Schularten zusammen kommen, um sich über die Behandlung bestimmter landesgeschichtlicher Themen in der Schule auszutauschen. Ergänzt werden die Tagungsbeiträge in der neuen Reihe durch Aufsätze, die von besonderer Aktualität sind.

Im vorliegenden Band sind die Referate des "Tags der Landesgeschichte 2004" abgedruckt, der dem südwestdeutschen Barock im Unterricht gewidmet war.

Zudem enthält der Band eine Studie zur Migration als Thema der Landesgeschichte.
  • Produktdetails
  • Verlag: Kohlhammer
  • Seitenzahl: 100
  • Erscheinungstermin: 13. April 2006
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 149mm x 7mm
  • Gewicht: 155g
  • ISBN-13: 9783170190603
  • ISBN-10: 3170190601
  • Artikelnr.: 20776159
Autorenporträt
Professor Dr. Gerhard Fritz und Dr. Eva Luise Wittneben lehren Geschichte und ihre Didaktik an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd.