18,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Gewalt, Hass und Terror auf der Welt haben eine gemeinsame Wurzel: die ungleiche Verteilung von Macht und Reichtum. Für Karen Armstrong ist es deshalb die wichtigste Aufgabe unserer Zeit, eine Ordnung zu schaffen, in der alle Menschen und Völker in gegenseitigem Respekt miteinander leben können. Die Religion, die dazu einen wichtigen Beitrag leisten könnte, ist oft aber selbst ein Teil des Problems. Karen Armstrong ruft deshalb die Gläubigen in Christentum, Judentum, Islam, Buddhismus, Konfuzianismus und Hinduismus dazu auf, ihre Konflikte zu begraben und sich auf das zu besinnen, was sie alle…mehr

Produktbeschreibung
Gewalt, Hass und Terror auf der Welt haben eine gemeinsame Wurzel: die ungleiche Verteilung von Macht und Reichtum. Für Karen Armstrong ist es deshalb die wichtigste Aufgabe unserer Zeit, eine Ordnung zu schaffen, in der alle Menschen und Völker in gegenseitigem Respekt miteinander leben können. Die Religion, die dazu einen wichtigen Beitrag leisten könnte, ist oft aber selbst ein Teil des Problems. Karen Armstrong ruft deshalb die Gläubigen in Christentum, Judentum, Islam, Buddhismus, Konfuzianismus und Hinduismus dazu auf, ihre Konflikte zu begraben und sich auf das zu besinnen, was sie alle miteinander verbindet: das Mitgefühl für die leidenden Menschen. Denn sie weiß: Angesichts der aktuellen Probleme und Herausforderungen gibt es nur einen Weg zu Frieden und Gerechtigkeit. Es ist die "Goldene Regel der Menschheit" und die lautet: Behandle andere Menschen so, wie du selbst behandelt werden möchtest.
  • Produktdetails
  • Verlag: Pattloch
  • Originaltitel: 12 Steps to a Compassionate Life
  • Artikelnr. des Verlages: 3005254
  • Seitenzahl: 240
  • Erscheinungstermin: 1. März 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 135mm x 26mm
  • Gewicht: 360g
  • ISBN-13: 9783629130037
  • ISBN-10: 3629130038
  • Artikelnr.: 34456641
Autorenporträt
Armstrong, Karen
Karen Armstrong (geb. 1944) zählt zu den renommiertesten Religionswissenschaftlern weltweit. Die geborene Engländerin gehörte ab 1962 einer katholischen Ordensgemeinschaft an, bevor sie 1969 nach Oxford ging und ihre wissenschaftliche Karriere begann. Seit 1982 ist Karen Armstrong freie Autorin mit mehr als fünfzehn Bestsellern, die in viele Sprachen übersetzt wurden. Sie wurde von Kofi Annan als Botschafterin der UN-Initiative "The Alliance of Civilizations" berufen, wo sie sich für religöse Freiheit einsetzt. Seit September 2001 ist Karen Armstrong als Islam-Kennerin gefragt und hat in dieser Eigenschaft Regierungen und Parlamente beraten und wurde vielfach für ihre Arbeit ausgezeichnet, u.a. mit dem TED Prize, der den Anstoß für "Die Botschaft" gab. Bei Pattloch sind bislang drei Bücher von Karen Armstrong erschienen: "Die Botschaft" (2012) , "Die Geschichte von Gott" (2012) und "Im Namen Gottes"(2014).
Rezensionen
Armstrong sensibilisiet und mobilsiert überzeugend für das Mitgefühl. Ihr Buch hilft - wenn man sich auf Ihre Gedanken wirklich einlässt - zu mehr Mitgefühl im Leben zu kommen: sich selbst und anderen Menschen gegenüber. Publik-Forum 20120323