Globale Erwärmung - Houghton, John
44,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Sir John Houghton stellt die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse über die globale Erwärmung und die möglichen Folgen für das Erdklima sachlich und allgemeinverständlich dar. In der wissenschaftlichen Gemeinschaft herrscht Einigkeit darüber, daß sich die Erde erwärmt. Erbittert wird aber über das Ausmaß gestritten. Dieses Buch ist geeignet, die Debatte zu versachlichen und zu beleben. Der Autor beschreibt die neuesten wissenschaftlichen Ergebnisse und die sich daraus ergebenden möglichen Folgen für das Erdklima. Die klare und ausgewogene Darstellung wird durch zahlreiche informative Karten…mehr

Produktbeschreibung
Sir John Houghton stellt die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse über die globale Erwärmung und die möglichen Folgen für das Erdklima sachlich und allgemeinverständlich dar. In der wissenschaftlichen Gemeinschaft herrscht Einigkeit darüber, daß sich die Erde erwärmt. Erbittert wird aber über das Ausmaß gestritten. Dieses Buch ist geeignet, die Debatte zu versachlichen und zu beleben. Der Autor beschreibt die neuesten wissenschaftlichen Ergebnisse und die sich daraus ergebenden möglichen Folgen für das Erdklima. Die klare und ausgewogene Darstellung wird durch zahlreiche informative Karten und Graphiken unterstützt. Der Leser wird angeregt, über Fragen nachzudenken, die im Mittelpunkt der Umweltdiskussion stehen: Können wir unseren Lebensstil beibehalten? Welche Welt werden wir unseren Kindern hinterlassen? Sind wir fähig, von einem reinen Konsumverhalten zu einer schonenden Nutzung der Rohstoffe überzugehen?
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer, Berlin
  • 1997.
  • Seitenzahl: 244
  • Erscheinungstermin: 16. April 1997
  • Deutsch
  • Abmessung: 235mm x 155mm x 13mm
  • Gewicht: 379g
  • ISBN-13: 9783540618447
  • ISBN-10: 3540618449
  • Artikelnr.: 23925118
Inhaltsangabe
1 Globale Erwärmung und Klimawandel.- 1.1 Verändert sich das Klima?.- 1.2 Die 8oer Jahre: ein bemerkenswertes Jahrzehnt.- 1.3 Das El Nino-Phänomen.- 1.4 Die Wirkung vulkanischer Eruptionen auf Temperaturextreme.- 1.5 Sind wir dem Wandel ungeschützt ausgeliefert?.- 1.6 Das Problem der globalen Erwärmung.- 1.7 Die Unsicherheit der Vorhersagen und der Handlungsbedarf.- 2 Der Treibhauseffekt.- 2.1 Warum die Erde warm bleibt.- 2.2 Der Treibhauseffekt.- 2.3 Mars und Venus.- 2.4 Der "ungebremste" Treibhauseffekt.- 2.5 Der anthropogene Treibhauseffekt.- 3 Die Treibhausgase.- 3.1 Welches sind die wichtigsten Treibhausgase?.- 3.2 C02 und der Kohlenstoffkreislauf.- 3.3 Andere Treibhausgase.- 3.3.1 Methan (CH4).- 3.3.2 Distickstoffoxid (N20).- 3.3.3 Fluorchlorkohlenstoffe (FCK) und Ozon (03).- 3.3.4 Gase mit einer indirekten Treibhauswirkung.- 3.4 Aerosolpartikel in der Atmosphäre.- 3.5 Strahlungsantrieb durch Änderung der Treibhausgasemissionen.- 4 Klimageschichte.- 4.1 Die letzten 100 Jahre.- 4.2 Die letzten 1000 Jahre.- 4.3 Die letzten 1000000 Jahre.- 4.4 Wie stabil war das Klima in der Vergangenheit?.- 5 Klimamodelle.- 5.1 Wettermodelle.- 5.2 Saisonale Vorhersagen.- 5.3 Das Klimasystem.- 5.4 Rückkopplungen im Klimasystem.- 5.5 Modelle für Klimaprognosen.- 5.6 Validierung des Modells.- 5.7 Einige Ergebnisse von Modellen.- 5.8 Verhält sich das Klima chaotisch?.- 5.9 Die Zukunft von Klimamodellen.- 6 Klimawandel im Fall des Business-as-usual-Szenario.- 6.1 Modellprognosen.- 6.2 Vorhersagen der Weltmitteltemperatur.- 6.3 Vergleich mit Messungen.- 6.4 Regionaler Klimawandel.- 6.5 Veränderungen bei extremen Witterungsereignissen.- 6.6 Weitere Faktoren, die sich auf den Klimawandel auswirken können.- 7 Die Auswirkungen des Klimawandels.- 7.1 Ein komplexes Geflecht von Veränderungen.- 7.2 Wie stark wird der Meeresspiegel ansteigen?.- 7.3 Die Auswirkungen des Meeresspiegelanstiegs.- 7.4 Die Auswirkungen auf die Trinkwasserressourcen.- 7.5 Die Auswirkungen auf die Landwirtschaft.- und die Nahrungsmittelversorgung.- 7.6 Die Auswirkungen auf natürliche Ökosysteme.- 7.7 Die Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit.- 7.8 Kostenkalkulation der Auswirkungen.- 7.9 Die Auswirkungen der globalen Erwärmung im Überblick.- 8 Weshalb sollten wir besorgt sein?.- 8.1 Die Erde im Gleichgewicht.- 8.2 Die Ausbeutung der Erde.- 8.3 Zurück zur Natur.- 8.4 Der technokratische Standpunkt.- 8.5 Die zukünftigen Generationen.- 8.6 Die Einheit der Erde.- 8.7 Die Treuhänder der Erde.- 8.8 Die Gärtner der Erde.- 8.9 Eine Partnerschaft mit Gott.- 9 Die Beurteilung der Unsicherheitsfaktoren.- 9.1 Die wissenschaftliche Unsicherheit.- 9.2 Die IPCC-Schätzung.- 9.3 Die Eingrenzung der Unsicherheit.- 9.4 Nachhaltige Entwicklung.- 9.5 Warum nicht abwarten und zusehen?.- 9.6 Das Vorsorgeprinzip.- 9.7 Einige globale wirtschaftliche Aspekte.- 10 Maßnahmen zur Verlangsamung und Stabilisierung des Klimawandels.- 10.1 Die Klimakonvention.- 10.2 Die Stabilisierung der Emissionen.- 10.3 Das Montreal-Protokoll.- 10.4 Wälder.- 10.5 Reduzierung der Methanemissionen.- 10.6 Die Stabilisierung der C02-Konzentration.- 10.7 Zusammenfassung der erforderlichen Maßnahmen.- 11 Energieversorgung und Transportwesen der Zukunft.- 11.1 Weltenergiebedarf und-Versorgung.- 11.2 Zukünftige Energiebelange.- 11.3 Energieeinsparungen und-effizienz.- 11.4 Regenerative Energien.- 11.4.1 Wasserkraft.- 11.4.2 Biomasse als Energieträger.- 11.4.3 Windkraft.- 11.4.4 Sonnenenergie.- 11.4.5 Andere regenerative Energiequellen.- 11.5 Die Finanzierung der Nutzung regenerativer Energien.- 11.6 Technologien für die langfristige Entwicklung.- 11.7 Kernenergie.- 11.8 Zusammenfassung.- 12 Das globale Dorf.- 12.1 Die Herausforderungen des Klimawandels.- 12.2 Nicht das einzige globale Problem.- 12.3 Das Ziel einer Treuhandschaft für die Umwelt.- Literatur.
Rezensionen

Frankfurter Allgemeine Zeitung - Rezension
Frankfurter Allgemeine Zeitung | Besprechung von 28.05.1997

Klima im Wandel
Risiko der globalen Erwärmung

Kaum ein anderes wissenschaftliches Gebiet hat in den vergangenen Jahren ein so breites Interesse in der Öffentlichkeit erfahren wie die Klimaforschung. Die Sorge um einen plötzlichen und damit überraschenden Klimaumschwung hat ihr zu Popularität verholfen. Entsprechend viele Bücher gibt es zu diesem Thema. Nur wenige davon stammen aber aus der Feder eines weltweit angesehenen Wissenschaftlers, der wie Sir John Houghton von Beginn an die Diskussion intensiv begleitet und fast immer mitgestaltet hat. Der ehemalige Professor für Atmosphärische Physik an der Universität Oxford pflegt als Berater der britischen Regierung und als leitendes Mitglied des von den UN berufenenen Internationalen Regierungsausschusses zu Klimaveränderungen (IPCC) den Umgang mit Politikern. Das hat die Auswahl seiner Themen und seine Sprache stark geprägt. Er schreibt populär, aber nicht unpräzise. Er meidet mathematische Formeln und verzichtet doch nicht auf Zahlen, Tabellen und - erfreulich anschauliche - Grafiken. Bei aller Ausführlichkeit zu wissenschaftlichen Sujets wie Modellen, Klimageschichte und Atmosphärenchemie räumt Houghton den "lebensnahen" Fragen der Umweltdiskussion viel Raum ein. So analysiert er beispielsweise kritisch die Energieversorgung und diskutiert von der Klimakonvention vorgesehene Maßnahmen. Leider wurde das 1994 in Englisch erschienene Original erst jetzt übersetzt. Darunter leidet die Aktualität mancher Daten. jom

John Houghton: "Globale Erwärmung". Springer-Verlag, Heidelberg 1997, 230 S., br., 48 Mark.

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main
…mehr