Purves Biologie - Sadava, David; Hillis, David M.; Heller, H. Craig; Hacker, Sally D.
99,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.

Lieferbar in 4-6 Wochen
Ohne Risiko: Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2021
Melden Sie sich für den Produktalarm an, um über die Verfügbarkeit des Produkts informiert zu werden.

oder sofort lesen als eBook
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Neu im Purves: Evolution erheblich erweitertZoologie-Kapitel und -Glossar (neu!) durch Mitarbeit von Mary Berenbaum verbessertWeb-Links "Animated Tutorial" und "Web Activity" verweisen auf kostenfreie seite www.thelifewire.comAnzahl der Boxen "Experiment" sind deutlich erweitert Strukturierung erheblich verbessert durch Schlüsselsätze, Boxen zur "Wiederholung", "Kapitelüberblick" und "Kapitel-Zusammenfassung" sowie Fragen zur Selbstkontrolle70% neue Kapitel-Eröffnungenalle Texte von Biologie-Dozenten kritisch durchgesehen…mehr

Produktbeschreibung
Neu im Purves: Evolution erheblich erweitertZoologie-Kapitel und -Glossar (neu!) durch Mitarbeit von Mary Berenbaum verbessertWeb-Links "Animated Tutorial" und "Web Activity" verweisen auf kostenfreie seite www.thelifewire.comAnzahl der Boxen "Experiment" sind deutlich erweitert Strukturierung erheblich verbessert durch Schlüsselsätze, Boxen zur "Wiederholung", "Kapitelüberblick" und "Kapitel-Zusammenfassung" sowie Fragen zur Selbstkontrolle70% neue Kapitel-Eröffnungenalle Texte von Biologie-Dozenten kritisch durchgesehen
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer, Berlin; Springer Berlin Heidelberg; W.H. Fr
  • Originaltitel: Purves et al, Life 9e ISBN 0-7167-9856-5
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-662-58171-1
  • 10. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 1. Juli 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 287mm x 217mm x 81mm
  • Gewicht: 4648g
  • ISBN-13: 9783662581711
  • ISBN-10: 366258171X
  • Artikelnr.: 54677639
Autorenporträt
David Sadava ist emeritierter Professor für Biologie am Keck Science Center der Claremont Colleges. David M. Hillis ist Professor für Integrative Biologie an der University of Texas in Austin. H. Craig Heller ist Professor für Biowissenschaften und Humanbiologie an der Stanford University in Kalifornien. Sally D. Hacker ist Professorin an der Oregon State University in Oregon und unterrichtet u.a. Ökologie und Meeresbiologie. Jürgen Markl , Zoologisches Institut der Universität Mainz, ist deutscher Bearbeiter und Herausgeber des Purves Biologie.
Inhaltsangabe
I Die Biowissenschaften und ihre chemischen Grundlagen.- 1 Die Erforschung des Lebens. 2 Leben und Chemie: kleine Moleküle. 3 Proteine, Kohlenhydrate und Lipide. 4 Nucleinsäuren und die Entstehung des Lebens.- II Zellen.- 5 Zellen: die kleinsten Einheiten des Lebens. 6 Zelluläre Membranen. 7 Signalübertragung und Kommunikation zwischen Zellen.- III Zellen und Energie.- 8 Energie, Enzyme und Stoffwechsel. 9 Stoffwechselwege zur Gewinnung chemischer Energie. 10 Photosynthese: Energie aus dem Sonnenlicht .- IV Gene und Vererbung.- 11 Zellzyklus und Zellteilung. 12 Vererbung, Gene und Chromosomen. 13 DNA und ihre Funktion bei der Vererbung. 14 Von der DNA zum Protein: die Genexpression. 15 Genmutationen und molekulare Medizin. 16 Regulation der Genexpression.- V Genome.- 17 Genome. 18 Rekombinante DNA und Gentechnik. 19 Gene, Entwicklung und Evolution.- VI Prozesse und Muster der Evolution.- 20 Prozesse der Evolution. 21 Die Rekonstruktion der Phylogenie und ihre Anwendungen. 22 Artbildung. 23 Evolution von Genen und Genomen. 24 Die Geschichte des Lebens auf der Erde.- VII Die Evolution der biologischen Vielfalt.- 25 Bakterien, Archaeen und Viren. 26 Die Entstehung und Diversifizierung der Eukaryoten. 27 Samenlose Pflanzen: Übergang vom Wasser ans Land. 28 Die Evolution der Samenpflanzen. 29 Die Evolution und Vielfalt der Pilze. 30 Die Entstehung der Tiere und die Evolution ihrer Körperbaupläne. 31 Protostomier. 32 Deuterostomier.- VIII Blütenpflanzen: Form und Funktion.- 33 Der Pflanzenkörper. 34 Transport in Pflanzen. 35 Mineralstoffversorgung der Pflanzen. 36 Regulation des Pflanzenwachstums. 37 Fortpflanzung bei Blütenpflanzen. 38 Reaktionen der Pflanze auf Umweltstress.- IX Die Physiologie der Tiere.- 39 Physiologie, Homöostase und Temperaturregulation. 40 Hormone der Tiere. 41 Immunologie: Abwehrsysteme der Tiere. 42 Fortpflanzung der Tiere. 43 Entwicklung der Tiere. 44 Nervenzellen, Gliazellen und Nervensysteme. 45 Sensorische Systeme. 46 Das Nervensystem von Säugern: Struktur und höhere Funktionen. 47 Muskeln und Skelette. 48 Gasaustausch. 49 Kreislaufsysteme. 50 Ernährung, Verdauung und Resorption. 51 Salzhaushalt, Wasserhaushalt und Stickstoffausscheidung. 52 Verhalten von Tieren.- X Ökologie.- 53 Physikalische Umwelt und Biogeographie der Organismen. 54 Populationen. 55 Wechselbeziehungen zwischen Arten. 56 Biozönosen. 57 Ökosysteme. 58 Die Biosphäre im Wandel.- Anhang A Der Stammbaum des Lebens. Anhang B Wie man aus Daten schlau wird - eine kleine Statistikfibel. Anhang C Einige in der Biologie gebräuchliche Einheiten.- Antworten zu den Fragen.- Glossar.- Index.