Bisher 25,00**
19,99
versandkostenfrei*
**Früherer Preis

Preis in Euro, inkl. MwSt. und vom Verlag festgesetzt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Genforschung, DNA, Gene und Genome, Genetik in Landwirtschaft und Medizin, in Erziehung und Psychologie - diese Begriffe sind nicht nur in der Fachwelt, sondern auch in den Feuilletons der Zeitungen, in Funk, Fernsehen und öffentlichen Debatten des 21. Jahrhunderts allgegenwärtig. Dabei ist durchaus nicht jedem bekannt oder bewusst, dass die Genetik eine relativ junge Wissenschaft ist und erst Anfang des vorigen Jahrhunderts Gestalt annahm. Der zentrale Begriff des Gens erhielt dabei im Laufe der Jahrzehnte bis heute ständig neue und andere Bedeutungen, oft befrachtet mit allerlei Unklarheiten…mehr

Produktbeschreibung
Genforschung, DNA, Gene und Genome, Genetik in Landwirtschaft und Medizin, in Erziehung und Psychologie - diese Begriffe sind nicht nur in der Fachwelt, sondern auch in den Feuilletons der Zeitungen, in Funk, Fernsehen und öffentlichen Debatten des 21. Jahrhunderts allgegenwärtig.
Dabei ist durchaus nicht jedem bekannt oder bewusst, dass die Genetik eine relativ junge Wissenschaft ist und erst Anfang des vorigen Jahrhunderts Gestalt annahm. Der zentrale Begriff des Gens erhielt dabei im Laufe der Jahrzehnte bis heute ständig neue und andere Bedeutungen, oft befrachtet mit allerlei Unklarheiten und Ungenauigkeiten, ja, mit Abstrusitäten, wenn man an die Irrwege der Eugenik und an die Diskussionen um die Vererbbarkeit von Intelligenz denkt. Die Gentechnik hat weltweit zahlreiche Debatten ausgelöst, die bis heute anhalten; neue Kämpfe werden ausgefochten über Gene in Nahrungsmitteln, Gene als Rohstoffe von Wachstumsindustrien und die Möglichkeiten der immer gezielteren Eingriffe in das Erbgut bis hin zur synthetischen Biologie. Die Gene und die Genetik stehen heute genauso wie in den Jahrzehnten zuvor im Blickpunkt der Öffentlichkeit.

Der Rückblick auf gut hundert Jahre Genetik enthüllt eine faszinierende Geschichte. Diese Geschichte wird im vorliegenden Buch leicht, lebhaft und gut verständlich erzählt und in der 2. Auflage bis in die jüngste Vergangenheit fortgeschrieben. Das Werk richtet sich an Leser, die an der Entwicklung von Ideen interessiert sind, aber besonders an solche, die wissen wollen, wie und warum Gene und Genetik zu Schlüsselworten des Jahrhunderts wurden.
  • Produktdetails
  • Spektrum Sachbuch
  • Verlag: Springer, Berlin; Springer Spektrum
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-662-53554-7
  • 2. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 19. Januar 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 237mm x 159mm x 22mm
  • Gewicht: 636g
  • ISBN-13: 9783662535547
  • ISBN-10: 3662535548
  • Artikelnr.: 47080314
Autorenporträt
Rolf Knippers hat von 1955 bis 1962 Medizin studiert und sich danach der Molekularbiologie zugewandt. Nach Lehrjahren am Max-Planck-Institut für Medizinische Forschung, Heidelberg, hat er mehrere Jahre lang am renommierten California Institute of Technology in Pasadena gearbeitet. Seit 1973 bis zu seiner Emeritierung im Jahre 2004 war er Professor für Molekulare Genetik an der Universität Konstanz. Er hat in zahlreichen nationalen und internationalen Wissenschaftsgremien und Beiräten mitgewirkt und wurde zum Mitglied der Europäischen Molekularbiologie-Organisation (EMBO) gewählt. Knippers hat neben zahlreichen Fachartikeln auch das erfolgreiche Lehrbuch Molekulare Genetik verfasst, das im Jahre 2015 in 10. Auflage erschienen ist. Im Jahre 2005 erhielt er die Mendel-Medaille der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina.
Inhaltsangabe
Prolog.-1 Mendel und die ersten Jahrzehnte.- 2 Chromosomen.- 3 Der Fliegenraum.- 4 Gene im Mais .- 5 Zwischen Genetik und Eugenik - Der Einfluss der Umwelt.- 6 Um- und Sonderwege: Genetik in Deutschland zwischen 1910 und 1950.- 7 Ein Gen - ein Enzym.- 8 Auf dem Weg in die Molekulare Genetik.- 9 Watson, Crick und die Struktur der DNA.- 10 Der genetische Code.- 11 Wie Gene reguliert werden.- 12 Bewegliche Gene.- 13 Anfänge der Gentechnik.- 14 Eukaryotische Gene sind anders.- 15 Jagd auf Gene - und die Konsequenzen daraus.- 16 Gene für die Entwicklung.- 17 Fortschritte. Modelle für die genetische Forschung: Hefe, Fliege, Wurm und Maus sowie einige Pflanzen.- 18 Das andere Genom: DNA in Mitochondrien und Chloroplasten.- 19 Genomik.- 20 Das Humangenomprojekt.- 21 Gene des Menschen.- 22 Genetik und menschliche Vielfalt.- 23 RNA-Welten.- 24 Epigenetik.- 25 Um- und Ausblicke.
Rezensionen
“... gibt dieses Buch eine gute Einführung in die Welt der Genetik ... Für den Experten gibt es eine gute Zusammenfassung von 100 Jahren Geschichte der Genetik mit allen wichtigen Protagonisten.” (R Opelt, in: Amazon.de, 11. September 2016)

Genetik ist eine junge Wissenschaft, gerade einmal etwas mehr als hundert Jahre alt. Doch Genetik steht heute genauso wie in den Jahrzenten zuvor im Blickpunkt der Öffentlichkeit. Der Rückblick auf hundert Jahre Genetik ergibt eine faszinierende Geschichte. Diese Geschichte wird in diesem Buch leicht, lebhaft und gut verständlich erzählt. Das Buch wendet sich an Leser, die an der Entwicklung von Ideen interessiert sind, aber auch an solche, die wissen wollen, wie und warum Gene und Genetik zu Schlüsselworten des Jahrhunderts wurden.

Laborpraxis

Knippers neuestes Werk bleibt bis zur letzten Seite kurzweilig, spannend, amüsant und weckt das Interesse für Genetik. Es bietet dem Leser einen guten Überblick über die Entwicklung sowie die verschiedenen Aspekte dieser Wissenschaft und gibt neue Impulse für eine andere öffentliche Wahrnehmung der Genetik. Knippers "Kleine Geschichte der Genetik" ist sehr lesenswert und auf jeden Fall weiterzuempfehlen!

Junge Wissenschaft, Nr. 97 2013, Michael To Vinh

Diese Zusammenschau von circa 100 Jahren Genetik ist sicherlich keine leichte Kost für die Kurzlektüre zwischendurch. Doch aufgrund der logischen, für den Leser gut nachvollziehbaren Strukturierung und der sprachlich klar dargestellten Zusammenhänge schafft R. Knippers eine lückenlose, lesenswerte Dokumentation der Evolution der Genetik, die auch so manche Halbwahrheit in ein wissenschaftlich korrektes Licht rückt.

Biologie in unserer Zeit, Dr. Christiane Högermann, Juni 2013

Ein wirklich spannendes Buch mit lebendig erzählter Wissenschaftsgeschichte, das ich uneingeschränkt empfehlen kann.

Pharmazie in unserer Zeit, Nr. 6 2012, Thomas Winckler

Insgesamt ist es ihm gelungen, ein überaus umfangreiches Thema in all seinen Fassetten so zu beleuchten, dass dabei ein einheitliches Ganzes entstanden ist.

Spektrum der Wissenschaft, Jan. 2013, Maren Emmerich

Eine aktuelle und umfassende populärwissenschaftliche Darstellung zur Geschichte der Genetik war seit Langem überfällig. Rolf Knippers ist emeritierter Professor der Molekularbiologie und vor allem durch den Lehrbuchklassiker "Molekulare Genetik" ausgewiesener Fachautor. Entsprechend fundiert präsentiert er nicht nur die historische, sondern auch die fachliche Seite der Genetik, die die Öffentlichkeit mit dem Human Genome Project und aktuellen Fortschritten auf den Gebieten der Epigenetik und synthetischen Biologie immer wieder verblüfft.

ekz.bibliotheksservice, 09.07.2012

…mehr