-14%
29,99
Bisher 34,90**
29,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 34,90**
29,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 34,90**
-14%
29,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 34,90**
-14%
29,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


Warum sind Frauen immer noch so selten auf Spitzenpositionen in der Wissenschaft zu finden? Welche individuellen, institutionellen und strukturellen Faktoren tragen dazu bei, dass manche Frauen ihre Laufbahn in der Wissenschaft nicht bis an die Spitze verfolgen? Das Buch bringt Originalbeiträge aus aktuellen Forschungsprojekten zusammen, die sich mit den besonderen Karrierebedingungen in der Wissenschaft beschäftigen und auf den verschiedenen Laufbahnstufen untersuchen, wie dort geschlechtsspezifische Exklusionen erfolgen. Dabei geht es sowohl um die wissenschaftsinternen Faktoren, die…mehr

Produktbeschreibung
Warum sind Frauen immer noch so selten auf Spitzenpositionen in der Wissenschaft zu finden? Welche individuellen, institutionellen und strukturellen Faktoren tragen dazu bei, dass manche Frauen ihre Laufbahn in der Wissenschaft nicht bis an die Spitze verfolgen? Das Buch bringt Originalbeiträge aus aktuellen Forschungsprojekten zusammen, die sich mit den besonderen Karrierebedingungen in der Wissenschaft beschäftigen und auf den verschiedenen Laufbahnstufen untersuchen, wie dort geschlechtsspezifische Exklusionen erfolgen. Dabei geht es sowohl um die wissenschaftsinternen Faktoren, die Laufbahnen beeinflussen und Leitungsfunktionen in der Wissenschaft prägen, als auch um die erweiterten Lebensbedingungen von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, wie sie zum Beispiel unter den Stichworten "Dual Career" und "Hypermobilität" erforscht werden.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Campus Verlag GmbH
  • Seitenzahl: 340
  • Erscheinungstermin: 21.06.2012
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783593412887
  • Artikelnr.: 37172240
Autorenporträt
Sandra Beaufaÿs, Dr. rer. soc., ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Centrum für Globalisierung und Governance der Universität Hamburg, Anita Engels ist dort Professorin für Soziologie. Heike Kahlert, Dr. rer. soc. habil., ist Professorin und Inhaberin des Lehrstuhls für Soziologie/Soziale Ungleichheit und Geschlecht der Ruhr-Universität Bochum.
Inhaltsangabe
Inhalt

Einleitung: Einfach Spitze? 7
Sandra Beaufaÿs, Anita Engels und Heike Kahlert

Startpositionen und Spitzenpositionen

Inside the Blackbox - Chancengleichheit in der strukturierten
Promotionsförderung? 25
Svea Korff, Navina Roman und Julia Schröder

Was kommt nach der Promotion? Karriereorientierungen
und -pläne des wissenschaftlichen Nachwuchses im
Fächer- und Geschlechtervergleich 57
Heike Kahlert

Führungspositionen in der Wissenschaft - Zur Ausbildung
männlicher Soziabilitätsregime am Beispiel von
Exzellenzeinrichtungen 87
Sandra Beaufaÿs

Alternative Wege an die Spitze? Karrierechancen von Frauen
im administrativen Hochschulmanagement 119
Georg Krücken, Katharina Kloke und Albrecht Blümel

Mobilität und Internationalisierung

Welcher Weg führt zum Ziel? Migrations- und Karrierewege
von Ingenieurinnen und Naturwissenschaftlerinnen aus
osteuropäischen Staaten an deutschen Universitäten 145
Anna Bouffier und Andrea Wolffram

Institutionalisierung von "Mobilität" und "Internationalität"
in wissenschaftlichen Laufbahnen: Neue Barrieren für Frauen
auf dem Weg an die Spitze? 174
Regula Julia Leemann und Stefan BoesAkademische Nomadinnen? Zum Umgang mit
Mobilitätserfordernissen in akademischen
Karrieren von Frauen 204
Ruth Becker und Cornelia Tippel

Kollisionen

Kollisionen - Wissenschaftler/innen zwischen Qualifizierung,
Prekarisierung und Generativität 233
Sigrid Metz-Göckel, Christina Möller und Kirsten Heusgen

Zusammen an die Spitze? Der Einfluss der Arbeitsbedingungen
im Paar auf die Verwirklichung von Doppelkarrieren 257
Alessandra Rusconi

Mit Kindern auf dem Karriereweg - Wie kann Vereinbarkeit von
Elternschaft und Wissenschaft gelingen? 280
Inken Lind

Von Ärzten, Ärztinnen und "Müttern in der Medizin" 312
Katharina Rothe, Carsten Wonneberger, Johannes Deutschbein,
Kathleen Pöge, Benjamin Gedrose, Dorothee Alfermann und
Kathrin Kromark

Autorinnen und Autoren 335

Dank 340