Doppelte Buchführung für Städte, Kreise und Gemeinden - Schuster, Falko
39,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Mit dem vorliegenden Lehrbuch wird das Ziel verfolgt, möglichst viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den kommunalen Verwaltungsbetrieben an die doppelte Buchführung heranzuführen. Somit können sie sich an der aktuellen Entwicklung beteiligen und auf die Einführung der Doppik in der Kommunalverwaltung vorbereiten, unabhängig davon, welche Bereiche von der Veränderung erfasst werden.…mehr

Produktbeschreibung
Mit dem vorliegenden Lehrbuch wird das Ziel verfolgt, möglichst viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den kommunalen Verwaltungsbetrieben an die doppelte Buchführung heranzuführen. Somit können sie sich an der aktuellen Entwicklung beteiligen und auf die Einführung der Doppik in der Kommunalverwaltung vorbereiten, unabhängig davon, welche Bereiche von der Veränderung erfasst werden.
  • Produktdetails
  • Managementwissen für Studium und Praxis
  • Verlag: Oldenbourg
  • 2., überarb. u. erw. Aufl.
  • Seitenzahl: 326
  • Erscheinungstermin: 3. September 2007
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 171mm x 20mm
  • Gewicht: 558g
  • ISBN-13: 9783486582215
  • ISBN-10: 3486582216
  • Artikelnr.: 22539762
Autorenporträt
Prof. Dr. Falko Schuster studierte Wirtschaftswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum und an der Universität Paris I (Sorbonne). Nach der Promotion wurde er Referent im Referat Preisprüfung des Bundesamtes für gewerbliche Wirtschaft. Während dieser Zeit erhielt er die Befähigung für den höheren Wirtschaftsverwaltungsdienst im Geschäftsbereich des Bundesministers für Wirtschaft und wurde zum Regierungsrat ernannt. Anschließend wechselte er zur Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW. Berufung zum Professor für Öffentliche Betriebswirtschaftslehre; Forschungsschwerpunkt: Betriebswirtschaftslehre der Kommunalverwaltung.
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt:
- Einordnung der doppelten Buchhaltung in das betriebliche Rechnungswesen.
- Die für das Verständnis der doppelten Buchführung notwendigen Grundbegriffe.
- Die Bilanz.
- Das traditionelle System der doppelten Buchführung im Überblick.
- Wichtige Buchungen bei Anwendung der Doppik im Bereich der Kommunalverwaltung.
- Das Drei-Komponenten-System nach Chmielewicz.
- Aktuelle Vorschläge des kommunalen Rechnungswesens unter Einbeziehung der Doppik.
Rezensionen
"Das Buch richtet sich an Studierende der öffentlichen Betriebswirtschaftslehre, [...] und will außerdem möglichst viele Mitarbeiter in den kommunalen Verwaltungsbetrieben, auch solche ohne betriebswirtschaftliche Vorkenntnisse, an die doppelte Buchführung heranführen. Für diesen Zweck ist das Lehrbuch in der Tat gut geeignet, da es sehr übersichtlich aufgebaut ist, und die Theorie Schritt für Schritt an Praxisbeispielen veranschaulicht wird." (Kommune21, 3/2008)