Nicht lieferbar
Tipps und Tricks für Kleine und mittlere Unternehmen - Mercier, Pascal Dupont
Vergriffen, keine Neuauflage
  • Broschiertes Buch

Sie haben gute Ideen, vielleicht sogar schon ein Produkt, das am Markt gute Chancen auf Erfolg verspricht? Prima! Die beste Idee nützt allerdings nichts, wenn sie nicht finanziert werden kann. Dieses Buch bietet die notwendige Hilfestellung für Gründer, Macher, Unternehmer, Einzelkämpfer und Visionäre. Mit den Anregungen, Tipps und Kontakten kommen Sie den entscheidenden Schritt weiter und können ihr Projekt umsetzen. Von der Idee zum Unternehmen. Deshalb: Erst lesen, dann handeln.…mehr

Produktbeschreibung
Sie haben gute Ideen, vielleicht sogar schon ein Produkt, das am Markt gute Chancen auf Erfolg verspricht? Prima! Die beste Idee nützt allerdings nichts, wenn sie nicht finanziert werden kann. Dieses Buch bietet die notwendige Hilfestellung für Gründer, Macher, Unternehmer, Einzelkämpfer und Visionäre. Mit den Anregungen, Tipps und Kontakten kommen Sie den entscheidenden Schritt weiter und können ihr Projekt umsetzen. Von der Idee zum Unternehmen. Deshalb: Erst lesen, dann handeln.
  • Produktdetails
  • Verlag: epubli
  • Seitenzahl: 372
  • Altersempfehlung: 18 bis 99 Jahre
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 125mm x 22mm
  • Gewicht: 435g
  • ISBN-13: 9783745053357
  • ISBN-10: 3745053354
  • Artikelnr.: 50114741
Autorenporträt
Mercier, Pascal DupontSchon als kleiner Junge in den Straßen von Paris ( Jahrgang 1963) beschäftigte sich Pascal Dupont Mercier mit den Märkten der Welt. Angeleitet vom Vater, der als Investmentbanker besten Zugang zu den angesagten Finanzzentralen hatte, agierte er erfolgreich an der Börse und konnte sich innerhalb kurzer Zeit schon während des Studiums der Finanzwissenschaften eine unabhängige Position erschaffen. Seine Erkenntnisse und Erfahrungen schrieb er in zahlreichen Büchern nieder. Geschäfte und Occasionen aller Art sind seine Passion. Pascal Dupont Mercier ist ein weltgewandter Kosmopolit. Er lebt wahlweise in Cannes, Paris, New York und auf Sardinien, wo er regelmäßig die Schönheit des Mittelmeers genießt.