69,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Psychologisches Wissen und psychologische Handlungskompetenzen spielen in vielfältiger Weise eine wichtige Rolle für das Verstehen von Menschen mit geistigen Behinderungen und für den professionellen Umgang mit ihnen. So ermöglichen z.B. entwicklungspsychologische Erkenntnisse Einsichten in das Erleben und Verhalten geistig behinderter Menschen, Förderprozesse werden auch nach lerntheoretischen Gesichtspunkten geplant und psychotherapeutische Kompetenzen ermöglichen Unterstützung in Krisensituationen. Psychologie ist ein wichtiger Bestandteil in der Aus- und Weiterbildung vieler Berufsgruppen,…mehr

Produktbeschreibung
Psychologisches Wissen und psychologische Handlungskompetenzen spielen in vielfältiger Weise eine wichtige Rolle für das Verstehen von Menschen mit geistigen Behinderungen und für den professionellen Umgang mit ihnen. So ermöglichen z.B. entwicklungspsychologische Erkenntnisse Einsichten in das Erleben und Verhalten geistig behinderter Menschen, Förderprozesse werden auch nach lerntheoretischen Gesichtspunkten geplant und psychotherapeutische Kompetenzen ermöglichen Unterstützung in Krisensituationen. Psychologie ist ein wichtiger Bestandteil in der Aus- und Weiterbildung vieler Berufsgruppen, die sich der Förderung, Betreuung, Pflege oder Behandlung von Menschen mit geistiger Behinderung widmen. Die meisten psychologischen Erkenntnisse wurden aber nicht in der Arbeit mit geistig behinderten Menschen selbst gewonnen, so dass die Nutzbarmachung des Faches "Psychologie" für dieses Handlungsfeld eine erhebliche Übersetzungsarbeit bedeutet. Das Ziel dieses Buches ist es deshalb darzustellen, wie psychologisches Grundwissen für die Arbeit mit geistig behinderten Menschen nutzbar gemacht werden kann, um daraus Hilfestellungen sowohl für den Alltag wie auch für ein professionelles Handeln abzuleiten. Weiterhin werden die primär psychologischen Tätigkeiten in der Behindertenhilfe beschrieben und zu aktuellen wissenschaftlichen, aber auch sozialpolitischen Themen wie Terminologie, Ethik oder Qualitätssicherung Stellung genommen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Hogrefe-Verlag
  • Erscheinungstermin: März 2003
  • Deutsch
  • Abmessung: 242mm x 179mm x 47mm
  • Gewicht: 1402g
  • ISBN-13: 9783801714673
  • ISBN-10: 3801714675
  • Artikelnr.: 10925981
Autorenporträt
Dieter Irblich ist Leiter der Bereichsstelle Simmern (Hunsrück) des Sozialpädiatrischen Zentrums der Kreuznacher Diakonie. Burkhard Stahl ist Abteilungsleiter des Integrierten Gesundheitsdienstes der Rotenburger Werke der Inneren Mission sowie Honorarprofessor am Institut für Behindertenpädagogik an der Universität Bremen.