Geist und Zeitgeist - Broch, Hermann
Bisher 13,99 €**
12,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort lieferbar
6 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Diese Essay-Sammlung enthält die wirkungsmächtigsten theoretischen Arbeiten des Autors. Was ist Kultur überhaupt und wie können kulturelle Prozesse beschrieben und analysiert werden? Wie ist Kunst von Kitsch zu unterscheiden? In welcher Spannung stehen Mythos und Dichtung zueinander? Welche Bedeutung kommt den Menschenrechten nach Auschwitz zu?…mehr

Produktbeschreibung
Diese Essay-Sammlung enthält die wirkungsmächtigsten theoretischen Arbeiten des Autors. Was ist Kultur überhaupt und wie können kulturelle Prozesse beschrieben und analysiert werden? Wie ist Kunst von Kitsch zu unterscheiden? In welcher Spannung stehen Mythos und Dichtung zueinander? Welche Bedeutung kommt den Menschenrechten nach Auschwitz zu?

  • Produktdetails
  • suhrkamp taschenbuch
  • Verlag: Suhrkamp
  • Artikelnr. des Verlages: 39202
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 259
  • Erscheinungstermin: 6. Oktober 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 177mm x 108mm x 18mm
  • Gewicht: 170g
  • ISBN-13: 9783518392027
  • ISBN-10: 3518392026
  • Artikelnr.: 25325549
Autorenporträt
Hermann Broch wuchs in Wien auf, leitete zwanzig Jahre lang die Textilfabrik seiner Familie, begann 1927 mit dem Leben als freier Schriftsteller, musste als Jude nach dem 'Anschluss' von 1938 aus Österreich fliehen. Er emigrierte im gleichen Jahr in die USA, wo er anfänglich in New York lebte. 1942 wurde Princeton, New Jersey, sein fester Wohnsitz. 1949 siedelte er über nach New Haven, Connecticut, wo er Kontakte zur Fakultät der Yale University hatte; im dortigen German Department wurde er Lektor ehrenhalber. 1951 erlag er einem Herzschlag.
Inhaltsangabe
Das Böse im Wertsystem der Kunst. Geist und Zeitgeist. James Joyce und die Gegenwart. Mythos und Altersstil. Die Kunst und ihr Un-Stil am Ende des 19. Jahrhunderts. Menschenrecht und Irdisch-Absolutes.