12,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Warum ziehen manche Menschen Erfolg und Glück magisch an, während andere von Misserfolgen heimgesucht werden? Es liegt am Denken - denn Denken wirkt! Die Macht der Gedanken erschafft unsere Realität: Das ist das Mentalprinzip. Basierend auf revolutionären Forschungsergebnissen aus Quantenphysik, Biologie und Philosophie zeigt Jürgen Karsten, wie Sie Ihr Denken steuern und Ihre mentalen Kräfte optimal einsetzen können. Mit einfachen, praktischen Meditations- oder Visualisierungsübungen lernen Sie die Kraft Ihrer Gedanken in die richtigen Bahnen zu lenken. So lösen Sie negative Glaubenssätze und…mehr

Produktbeschreibung
Warum ziehen manche Menschen Erfolg und Glück magisch an, während andere von Misserfolgen heimgesucht werden?
Es liegt am Denken - denn Denken wirkt! Die Macht der Gedanken erschafft unsere Realität: Das ist das Mentalprinzip.
Basierend auf revolutionären Forschungsergebnissen aus Quantenphysik, Biologie und Philosophie zeigt Jürgen Karsten, wie Sie Ihr Denken steuern und Ihre mentalen Kräfte optimal einsetzen können. Mit einfachen, praktischen Meditations- oder Visualisierungsübungen lernen Sie die Kraft Ihrer Gedanken in die richtigen Bahnen zu lenken. So lösen Sie negative Glaubenssätze und falsche Vorstellungen vom Glück auf, um mit
Vertrauen in die eigene Stärke auf der ganzen Linie zum Erfolgsmenschen zu werden.
  • Produktdetails
  • Verlag: Books On Demand
  • Seitenzahl: 304
  • Erscheinungstermin: 25. Juli 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 198mm x 121mm x 23mm
  • Gewicht: 324g
  • ISBN-13: 9783744807562
  • ISBN-10: 3744807568
  • Artikelnr.: 48819750
Autorenporträt
Karsten, Jürgen
Der promovierte Wirtschaftswissenschaftler Dr. Jürgen Karsten berät seit 1990 Unternehmen in steuerlichen und wirtschaftlichen Fragen. Daneben ist er ein bekannter Coach auf dem Gebiet der Mentalsteuerung. Seine bahnbrechende Methode, das Mentalprinzip, ist Thema zahlreicher Vorträge und Veröffentlichungen.