Michel Foucault - Ruffing, Reiner
12,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Michel Foucault hat unsere Sicht der Welt verändert. Wer dieses Buch liest, weiß warum.
Der ideale Einstieg in Leben und Werk des großen französischen Denkers: Gut verständlich stellt Reiner Ruffing die Thesen und Theorien Foucaults vor, setzt sie in Beziehung zu seinem Leben und den zeitgeschichtlichen Hintergründen.
Die erst in jüngster Zeit edierten Vorlesungen, kleinen Texte und Interviews sind durchgehend berücksichtigt.
…mehr

Produktbeschreibung
Michel Foucault hat unsere Sicht der Welt verändert. Wer dieses Buch liest, weiß warum.

Der ideale Einstieg in Leben und Werk des großen französischen Denkers: Gut verständlich stellt Reiner Ruffing die Thesen und Theorien Foucaults vor, setzt sie in Beziehung zu seinem Leben und den zeitgeschichtlichen Hintergründen.

Die erst in jüngster Zeit edierten Vorlesungen, kleinen Texte und Interviews sind durchgehend berücksichtigt.
  • Produktdetails
  • UTB Uni-Taschenbücher Bd.3000
  • Verlag: Brill Fink / UTB
  • 2., überarb. Aufl.
  • Seitenzahl: 125
  • Erscheinungstermin: 8. Dezember 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 184mm x 121mm x 15mm
  • Gewicht: 140g
  • ISBN-13: 9783825230005
  • ISBN-10: 3825230007
  • Artikelnr.: 23328746
Autorenporträt
Ruffing, Reiner§Dr. Reiner Ruffing ist promovierter Philosoph und Autor zahlreicher Lehr- und Sachbücher zur Philosophie.
Inhaltsangabe
EinführungFoucault im Profil1 Wahnsinn und Gesellschaft 272 Die Geburt der Klinik 373 Die Ordnung der Dinge 404 Die Archäologie des Wissens 525 Überwachen und Strafen 556 Die Macht der Psychiatrie 677 In Verteidigung der Gesellschaft 728 Geschichte der Gouvernementalität 789 Der Wille zum Wissen 8610 Der Gebrauch der Lüste 9111 Die Sorge um sich 9612 Hermeneutik des Subjekts 100Anhang:Glossar 104Siglen 113Bibliographie 114Anmerkungen 118Personenregister 124
Rezensionen
Aus: litart.twoday.net - Side Effects, 02.06.2008
[...] Allein dem Gedanken nachzugehen, dass unser Wissen und unsere vermeintlichen Wahrheiten nur innerhalb bestehender Denkstrukturen, die sich wiederum ungreifbar in verschiedensten Handlungen auf der Mikroebene manifestieren, entstehen und sich entwickeln konnten, macht die Lektüre von Foucault empfehlenswert. Reiner Ruffing versteht es, dem Leser des Bandes "Michel Foucault" Lust zu machen, sich auf diesen ungewöhnlichen französischen Denker einzulassen.
» Zum Volltext der Rezension