15,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Lehengericht im Schwarzwald 1924 Sophies Mann, Mathias Bossert, ist Hausierer und dazu kein Einheimischer. So hat es die Familie schwer im Dorf. Da wird Sophies sechzehnjährige Tochter Anna schwanger, sie wurde vergewaltigt. Entsetzt muss Sophie feststellen, dass man ihrem Mann die Sache in die Schuhe schieben will.…mehr

Produktbeschreibung
Lehengericht im Schwarzwald 1924
Sophies Mann, Mathias Bossert, ist Hausierer und dazu kein Einheimischer. So hat es die Familie schwer im Dorf. Da wird Sophies sechzehnjährige Tochter Anna schwanger, sie wurde vergewaltigt. Entsetzt muss Sophie feststellen, dass man ihrem Mann die Sache in die Schuhe schieben will.
  • Produktdetails
  • Verlag: tredition
  • Seitenzahl: 316
  • Erscheinungstermin: 14. Juli 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 120mm x 19mm
  • Gewicht: 333g
  • ISBN-13: 9783743938519
  • ISBN-10: 3743938510
  • Artikelnr.: 48727169
Autorenporträt
Harter, Helga
Helga Harter, Jahrgang 1958, lebt im Schwarzwald. Sie ist verheiratet und hat sieben Kinder. Sie liebt Geschichten von früher und hört gerne zu, wenn jemand erzählt. Besonders interessiert sie sich für das Leben der einfachen Leute. In ihrem dritten Buch erzählt sie von Isabella, die sich in der schweren Zeit nach dem ersten Weltkrieg alleine durchschlagen muss. Die Autorin entführt den Leser in die bäuerliche Welt im Schwarzwald der zwanziger Jahre des letzten Jahrhunderts. www.helgaharter.de