19,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

"Ich wünsche mir, dass du beim Lesen dieses Buches deine eigenen Fantasien zulässt, träumst, abtauchst, um wach zu werden, doch vor allem wünsche ich dir von Herzen, dass du nie aufgibst, von einem leichteren Morgen zu träumen, wenn du gerade unter einer Wolke läufst." - Clara Louise
In ihrem ersten Gedichtband veröffentlicht Clara Louise ihre selbstverfassten persönlichen Lieblingsgedichte der letzten Jahre. Die 26-jährige Künstlerin schreibt melancholische Zeilen in einer Sprache, die Freiraum lässt, um sich selbst darin zu verlieren und wiederzufinden. Neben den Texten beinhaltet das…mehr

Produktbeschreibung
"Ich wünsche mir, dass du beim Lesen dieses Buches deine eigenen Fantasien zulässt, träumst, abtauchst, um wach zu werden, doch vor allem wünsche ich dir von Herzen, dass du nie aufgibst, von einem leichteren Morgen zu träumen, wenn du gerade unter einer Wolke läufst." - Clara Louise

In ihrem ersten Gedichtband veröffentlicht Clara Louise ihre selbstverfassten persönlichen Lieblingsgedichte der letzten Jahre. Die 26-jährige Künstlerin schreibt melancholische Zeilen in einer Sprache, die Freiraum lässt, um sich selbst darin zu verlieren und wiederzufinden. Neben den Texten beinhaltet das Gedichtband ebenfalls Zeichnungen von Clara Louise. Ein zusätzliches Highlight: Das Zelt, die Sterne und der Mond, welche sich auf dem Buchcover befinden, leuchten im Dunkeln. Clara Louise schreibt ihre "bluesigen" Gedichte über das Leben, die Liebe und die Natur bereits, seitdem sie 13 Jahre alt war und ist seit vielen Jahre auch als Liedermacherin tätig.
  • Produktdetails
  • Verlag: Nova Md; Loud Media & Awareness
  • Artikelnr. des Verlages: EDLM02, LM02
  • Seitenzahl: 116
  • Erscheinungstermin: 10. Dezember 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 205mm x 134mm x 17mm
  • Gewicht: 324g
  • ISBN-13: 9783964432988
  • ISBN-10: 3964432989
  • Artikelnr.: 54403546
Autorenporträt
Clara Louise ist 1992 in Lahnstein in Deutschland geboren und aufgewachsen. Bis sie 16 Jahre alt ist, besucht sie ein Gymnasium und beschließt dann der Liebe wegen ins österreichische Salzburg zu ziehen. Dort arbeitet sie als Texterin und Musikerin. "Ich habe mit 13 Jahren begonnen, Gedichte zu schreiben. Damals und heute, um Gedanken loszuwerden, die ich nicht aussprechen kann. Für mich ist das Schreiben eine Art Befreiung und es berührt mich oft sehr, wenn sich andere Menschen damit identifizieren können. Diese Erlebnisse sind beim Schreiben und in der Musik für mich die wertvollsten und haben mich schlussendlich dazu gebracht, mein erstes Buch zu veröffentlichen", so Clara Louise. Aufgewachsen als mittleres Kind von insgesamt drei Kindern, erlebt Clara ihre Kindheit vor allem als kunstinteressiert. Sie spielt Geige, tanzt Ballett, schreibt Gedichte, zeichnet, singt und schreibt ihre ersten Lieder. Stets mit dem Bedürfnis, sich mit Worten auszudrücken und zwischen Melodien zu finden. Neben den Texten, die mal schwer, mal leicht sind, dabei stets zum Träumen anregen, sind die Seiten mit Illustrationen der Mittzwanzigerin gefüllt. Schon als Kind hat Clara Louise das Schreiben, Zeichnen und Musizieren geliebt. Zu Beginn des Jahres 2018 war Clara Louise als Support-Act auf Tour mit der Erfolgsband GLASHAUS (Cassandra Steen). In ihren Liedern verbindet sie Clara Louise Lyrik mit Melodien, jedoch kann man sagen, dass die Gedichte emotional noch etwas tiefer graben und auch ohne musikalische Begleitung eine mitreißende Wirkung erzeugen. Am 18.1.2019 erscheint das neue Album "Wenn man nichts mehr vermisst", welches eine Ergänzung zum ersten Gedichtband der Künstlerin darstellt.