Sämtliche Menschen - Roth, Eugen
12,50 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Wie kein anderer hat Eugen Roth auf humorvolle Weise die Höhen und Tiefen der menschlichen Seele erkundet. Er nimmt die Schwächen aufs Korn und erweist sich in seinen Gedichten immer wieder als liebevoll-verständnisvoller Menschenkenner, dem Pathos und pompöse Gesten fremd sind. Diese Neuausgabe enthält Eugen Roths berühmte Verssammlungen "Ein Mensch", "Mensch und Unmensch" und "Der letzte Mensch".…mehr

Produktbeschreibung
Wie kein anderer hat Eugen Roth auf humorvolle Weise die Höhen und Tiefen der menschlichen Seele erkundet. Er nimmt die Schwächen aufs Korn und erweist sich in seinen Gedichten immer wieder als liebevoll-verständnisvoller Menschenkenner, dem Pathos und pompöse Gesten fremd sind. Diese Neuausgabe enthält Eugen Roths berühmte Verssammlungen "Ein Mensch", "Mensch und Unmensch" und "Der letzte Mensch".
  • Produktdetails
  • Verlag: Hanser; Sanssouci
  • Artikelnr. des Verlages: 505/24037
  • 8. Aufl.
  • Seitenzahl: 297
  • Erscheinungstermin: Februar 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 185mm x 141mm x 27mm
  • Gewicht: 543g
  • ISBN-13: 9783446240377
  • ISBN-10: 3446240373
  • Artikelnr.: 34683668
Autorenporträt
Roth, Eugen
Eugen Roth wurde 1895 in München geboren. Nachdem er Germanistik, Geschichte und Kunstgeschichte studiert hatte, arbeitete er zunächst als Lokalredakteur bei den Münchner Neuesten Nachrichten, bevor er sich 1933 als freier Schriftsteller niederließ. Sein umfangreiches Lebenswerk umfaßt Erzählungen, Gedichte und die heiteren Verssammlungen, die ihn schon zu Lebzeiten zu einem Klassiker des Humors werden ließen. 1976 starb Eugen Roth in München.