26,90 €
inkl. MwSt.

Versandkostenfrei*
Kostenloser Rückversand
Sofort lieferbar
payback
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

"Sehnsucht lässt uns an Wunder glauben"Was wären wir Menschen, wenn wir uns nicht mehr nach etwas sehnen könnten? Wir brauchen dieses Wünschen nach Ungreifbarem, nach Vergangenem und Zukünftigem. Diese Sehnsucht, die uns den Atem nimmt, aber auch den Mut gibt, um neue Wege zu beschreiten.Die beiden Künstlerinnen Doreen Kirsche und Karina Pfolz - die verdient die Bestsellerliste "Frauen in der Kunst" wochenlang anführen -schreiben und zeichnen ihre Seele in die Poetessa Bücher, um sie, liebeLeserinnen und Leser, ein Stück zu begleiten. Auf sanften Worten warm gebettet,so manche Zeile heilt und…mehr

Produktbeschreibung
"Sehnsucht lässt uns an Wunder glauben"Was wären wir Menschen, wenn wir uns nicht mehr nach etwas sehnen könnten? Wir brauchen dieses Wünschen nach Ungreifbarem, nach Vergangenem und Zukünftigem. Diese Sehnsucht, die uns den Atem nimmt, aber auch den Mut gibt, um neue Wege zu beschreiten.Die beiden Künstlerinnen Doreen Kirsche und Karina Pfolz - die verdient die Bestsellerliste "Frauen in der Kunst" wochenlang anführen -schreiben und zeichnen ihre Seele in die Poetessa Bücher, um sie, liebeLeserinnen und Leser, ein Stück zu begleiten. Auf sanften Worten warm gebettet,so manche Zeile heilt und rettet ...Und jedes Bild spricht klar und leis'dass es um deine Sehnsucht weiß ...Lass sie stillen, leg' dich nieder,heute, morgen, immer wieder ...Mög' jede Seite, wahr und rein,dir Balsam für die Seele sein!
Autorenporträt
Doreen Kirsche Empfindungen und Erlebnisse drückt die Autorin gerne in Versen aus. Daraus entstand im Laufe der Zeit eine solche Menge an Werken, dass sie die Facebook-Seite »Poetessa« gründete und ihre Gedichte dort erstmalig veröffentlichte. Binnen kurzer Zeit sammelten sich tausende Follower, die sich an den Zeilen erfreuen, aber auch an die Macht von Zusammenhalt und Liebe erinnert werden. Sie spricht mit ihren Zeilen das aus, was Menschen bewegt, doch oft nicht ausgesprochen wird. Dass der Ruf ihrer Fans nach einer geruckten Veröffentlichung immer lauter wurde, versteht sich von selbst. Die Autorin wurde für Poetessa mit dem Literaturpreis ¿BestAuthor¿ ausgezeichnet. Karina Pfolz Die Autorin und Malerin lebt und arbeitet in Wien. Für ihre Kindergeschichten wurde sie 2011 und 2012 mit dem ¿Sparefroh¿Preis Österreich` ausgezeichnet. 2018, 2019 und 2020 erhielt sie für ihre Illustrationen den Preis »Best-Illustrator«. Sie unterstützt mit ihren Büchern die ¿Autonomen österreichischen Frauen-häuser¿ den »Weißen Ring« (Gewaltopferhilfe) und »Global Family«. Die Künstlerin hält ¿Gewalt¿Präventions¿Workshops` an Schulen und spricht offen in den Medien über das TabüThema familiärer Gewalt. Zahlreiche Fernseh¿ und Radio-interviews begleiten sie auf ihrem Weg gegen Gewalt. Seit 2014 ist sie Vorstandsvorsitzende des Vereins ¿Respekt für Dich ¿ Autorinnen gegen Gewalt` und Geschäftsführerin vom Karina-Verlag. Sie schreibt im Genre Thriller und Kinderbücher.