Das Haus, in dem die Wörter wohnen - Frömmig, Peter
15,50 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Peter Frömmig
Das Haus, in dem die Wörter wohnen
Gedichte und Bilder für Kinder und Erwachsene

Produktbeschreibung
Peter Frömmig

Das Haus,
in dem die Wörter wohnen

Gedichte und Bilder
für Kinder und Erwachsene
  • Produktdetails
  • edition monrepos
  • Verlag: Pop Verlag
  • Seitenzahl: 144
  • Erscheinungstermin: 4. November 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 201mm x 140mm x 16mm
  • Gewicht: 249g
  • ISBN-13: 9783863561437
  • ISBN-10: 3863561430
  • Artikelnr.: 46582650
Autorenporträt
Frömmig, Peter
Peter Frömmig, 1946 in Eilenburg bei Leipzig geboren, lebt und arbeitet als Schriftsteller und bildender Künstler in Marbach am Neckar. Schreibt Erzählungen, Essays, Kurzprosa und Gedichte. Zuletzt erschienen u.a. die Bände Im Lichtwechsel. Vier Geschichten zwischen Tag und Nacht (2002), Anderswo. Novelle aus diesen Tagen (2005), Der Strand gehört dem Strandgut. Gedichte und Lieder (2007), Auf langen Wegen in kleiner Stadt, Essay (2010, Neuauflage 2016), Am Leben sein. Gedichte und Collagen (2012) sowie Das Rumoren am Rande der Ereignisse. Erkundungen auf Nebenschauplätzen. Prosa-Miniaturen und kurze Geschichten. 2014.
Inhaltsangabe
Inhalt

Die kleinen schönen Sachen
Was abfällt /9
Spielzeug /10
Juni-Gedicht /11
Die kleinen schönen Sachen /12
Neue Kleider /14
Pullover /15
Rätsel /16
Der kleine Finger /17
Wie es so geht /19
Am Neckar /20
Der Ziegel /21
Lied von der Zuneigung /22
Regenpause /23
Nordwind /25
Nachtzug /26
Rondell vom Sendemast /27
Oh, oh /28
Anfang ohne Ende /29

Ein Tag mit Tieren
Lied vom Kind und vom Wind /33
Unter Tieren /35
Spinnen /37
Unwetter /38
Märchen /40
Der Drache /42
Traum /43
Ein Tag mit Tieren /44
Armer Hund /46
Verständnis /47
Mensch und Tier /48
Der Bär /49
Hatze und Kund /50
Wie du zum Gürteltier wirst /52
Fisch und Vogel /53
Delphine /54
Hase auf der Flucht /55
Begegnung eines Hundes mit einer
Schnecke in einer lauen Silvesternacht
Erzählt von einem Hund /56

Die Worte gehen ein und aus
Die Sprache ist ein Haus /71
Wörter zu Besuch /73
Ein Wort treffen /74
Kleine Reimerei /75
Was ist ein Gedicht /76
Zeichenstunde /79
In der Bücherei /80
Ein W-Gedicht /81
Gedanke lernt fliegen /83
Risiko und Riska /84
Einfall /85
Zuwachs /86
Die Sprache kommt zur Ruhe /87
Dächer noch und nöcher /88

Sich ein Herz fassen
Tischgesang /91
In den Wind gepfiffen /93
Sich ein Herz fassen/95
Valentinstag /97
Die Lage gepeilt /98
Ein Freund /99
Lied vom festen Boden /100
In kühler Gegend /102
Zweifel /103
Wahrheit /106
Behauptungen /107
Das Zahnrad /108
Ein Handschuh /110
Tropfen und Stein /111
Der Schwamm /112
Der Vergessliche /113
Noch ein Vergesslicher /114
Aufhellung an einem trüben Tag /115
Licht /116
Morgen wieder /118

Ab durch die Mitte
Die Windrose /121
Kompass /123
Ab durch die Mitte /125
Der Eigensinnige /127
Vor dem Abflug /128
Entfesselungskunst /129
Kunststück /130
Ariels Lied /131
Der Unstete /133
Der Träumer /134
Stolz /136
Mann mit Gipsbein /137
Und so weiter /138
Rundreise /139