3,99 €
3,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
0 °P sammeln
3,99 €
3,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
3,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
3,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub


Lyrik in konzentrierter Form - quer durch verschiedene Stilrichtungen - zum Thema Liebe, Trennung, Abschied, Sehnsucht, Hoffnung, Neubeginn. Die Gedichte gehen in die Tiefe, berühren unser Inneres, legen Worte in Wunden, spenden Trost - wir alle wissen und erkennen wieder, wovon die Autorin hier schreibt.…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.7MB
Produktbeschreibung
Lyrik in konzentrierter Form - quer durch verschiedene Stilrichtungen - zum Thema Liebe, Trennung, Abschied, Sehnsucht, Hoffnung, Neubeginn. Die Gedichte gehen in die Tiefe, berühren unser Inneres, legen Worte in Wunden, spenden Trost - wir alle wissen und erkennen wieder, wovon die Autorin hier schreibt.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Morawa Lesezirkel GmbH
  • Seitenzahl: 184
  • Erscheinungstermin: 13. Oktober 2020
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783991109853
  • Artikelnr.: 60431424
Autorenporträt
Karin Klug, geboren am 16. Mai 1964 spätnachmittags in Graz/Österreich. Lesen und Schreiben faszinieren und begleiten sie von frühester Kindheit an. Nach der Matura studiert sie Psychologie & Physiologie und arbeitet freiberuflich als Journalistin für verschiedene Printmedien. Seit 2001 ist sie selbständig tätig als Psychologin und Autorin. Karin Klug wechselt gerne Stil und Genre, bricht lustvoll mit Normen und Erwartungen. Sie schreibt Reiseberichte, Portraits, manchmal psychologische Fachartikel - jedoch: Lyrik und Prosa sind mittlerweile ihr bevorzugtes Revier. Zahlreiche Veröffentlichungen in verschiedenen Printmedien, im Internet, in Anthologien und Literaturzeitschriften. Putlitzer Preis 2011 (1. Platz), jeweils 3. und 4. Platz beim Lyrikbewerb zeilen.lauf 2017 und 2019. Lebt und liebt und arbeitet nach wie vor in Graz. www.karinklug.at