Kognitive Leistungen
29,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Kognitive Leistungen wie Lernen, Kreativität und intelligente Planung unseres Verhaltens zeichnen unser Selbstverständnis als Menschen aus und sind für uns buchstäblich selbstverständlich. Aber wie entsteht Bewusstsein im menschlichen Gehirn? Was ist Intelligenz? Und wie unterscheidet das Gedächtnis wichtige von unwichtigen Erfahrungen? In diesem Buch sind 14 Beiträge namhafter Experten versammelt, in denen die Grundlagen menschlicher Kognition kompetent und klar erläutert und diskutiert werden. Einen Schwerpunkt bildet dabei die Betrachtung außergewöhnlicher kognitiver Leistungen und der…mehr

Produktbeschreibung
Kognitive Leistungen wie Lernen, Kreativität und intelligente Planung unseres Verhaltens zeichnen unser Selbstverständnis als Menschen aus und sind für uns buchstäblich selbstverständlich. Aber wie entsteht Bewusstsein im menschlichen Gehirn? Was ist Intelligenz? Und wie unterscheidet das Gedächtnis wichtige von unwichtigen Erfahrungen? In diesem Buch sind 14 Beiträge namhafter Experten versammelt, in denen die Grundlagen menschlicher Kognition kompetent und klar erläutert und diskutiert werden. Einen Schwerpunkt bildet dabei die Betrachtung außergewöhnlicher kognitiver Leistungen und der Grenzen, die ihnen durch die Natur unseres Gehirns und des menschlichen Bewusstseins gesetzt sind.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer Spektrum
  • Artikelnr. des Verlages: 80029912
  • 2011
  • Seitenzahl: 332
  • Erscheinungstermin: 13. März 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 206mm x 135mm x 25mm
  • Gewicht: 447g
  • ISBN-13: 9783827428080
  • ISBN-10: 3827428084
  • Artikelnr.: 32743342
Autorenporträt
Martin Dresler (Hrsg.) studierte (Bio-)Psychologie, Philosophie und Mathematik in Bochum und München und promovierte in München und Marburg. Er hat mehrere MinD-Akademien und das erste MinD-Symposium organisiert. 2010 erhielt er den Barbara-Wengeler-Preis für die Vernetzung von Philosophie und Neurowissenschaften. Derzeit forscht er am Max-Planck-Institut für Psychiatrie über neuronale Prozesse des Träumens, Schlafens und Lernens.

Beitragsautoren: Tanja Gabriele Baudson; Kirsten Brukamp; Martin Dresler; Thorsten Fehr; Andreas Fink; Onur Güntürkün; Karsten Hoechstetter; Gunther Karsten; Jochen Musch; Peter Rösler; Gerhard Roth; Alexander Scivos; Anna Seemüller; Frank M. Spinath; Victor Spoormaker; Rüdiger Vaas

Inhaltsangabe
Vorwort.- Psychologische Intelligenzforschung - Provokation und Potential.- Kreativität und Intelligenz als Schlüsselkonzepte der Begabung.- Wann ist ein Gehirn intelligent?-Memotechniken - Strategien für außergewöhnliche Gedächtnisleistungen.- Psychologie und Neurobiologie außergewöhnlicher Gedächtnisleistungen.- Schnell-Lesen: Was ist die Grenze der menschlichen Lesegeschwindigkeit?- Savants - die neuronale Organisation komplexer mentaler Prozesse.- Synästhesie, Methapher und Kreativität.- Das Gehirn im REM-Schlaf - der Traum als kreativer Wahnsinn?- Die Entstehung von Geist und Bewusstsein im Gehirn.- Philosophie des Geistes - Wiege des Denkens.- Geistreiches ohne Geist? Können wir dank Künstlicher Intelligenz verstehen, wie wir denken?- Gedanken sichtbar machen? Funktionsweise, Möglichkeiten und Grenzen von EEG und fMRT.- Die Zukunft von Gehirn und Bewusstsein.- Anhang.
Rezensionen
Die Vielzahl der Beiträge aus unterschiedlichen Feldern bietet eine abwechslungsreiche Lektüre rund um das Thema Intelligenz und menschliches Gehirn. Von der Anatomie über ausgefallene kognitive Phänomene und philosophische Betrachtungen bis hin zur künstlichen Intelligenz und dem Neuro-Enhancement, der medikamentösen Optimierung geistiger Leistungen - in diesem Büchlein ist für jeden Geschmack etwas dabei. Gehirn und Geist