Kindheit und Jugend in Österreich. Wir vom Jahrgang 1957 - Zäuner, Günther

14,50
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Jahrgang 1957 - mit dem Sputnik-Satelliten begann in unserem Geburtsjahr das Zeitalter der Raumfahrt. Das Fernsehen sendete an sechs Tagen in der Woche und war offiziell nicht mehr nur Versuchsprogramm. Wir erlebten dank des Wirtschaftswunders den wachsenden Wohlstand und eine immer bunter werdende Welt in den 1970ern. Die Hosen wurden oben enger und unten weiter, die Haare länger und die Röcke der Mädchen kürzer - wie bei unseren Idolen, den Rockstars. Wir kamen in ein Alter, in dem man nach neuen Wegen sucht, und glaubten fest an die Erfüllung.…mehr

Produktbeschreibung
Jahrgang 1957 - mit dem Sputnik-Satelliten begann in unserem Geburtsjahr das Zeitalter der Raumfahrt. Das Fernsehen sendete an sechs Tagen in der Woche und war offiziell nicht mehr nur Versuchsprogramm. Wir erlebten dank des Wirtschaftswunders den wachsenden Wohlstand und eine immer bunter werdende Welt in den 1970ern. Die Hosen wurden oben enger und unten weiter, die Haare länger und die Röcke der Mädchen kürzer - wie bei unseren Idolen, den Rockstars. Wir kamen in ein Alter, in dem man nach neuen Wegen sucht, und glaubten fest an die Erfüllung.
  • Produktdetails
  • Verlag: Wartberg
  • Seitenzahl: 63
  • Erscheinungstermin: September 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 251mm x 172mm x 13mm
  • Gewicht: 378g
  • ISBN-13: 9783831326570
  • ISBN-10: 3831326576
  • Artikelnr.: 33374900
Autorenporträt
Günther Zäuner, geboren 1957 in Wien, ist freier Schriftsteller, Sach- und Drehbuchautor, Dokumentarfilmer und Journalist. Der Verfasser der erfolgreichen Kokoschansky-Krimiserie sowie anderer Thriller und zahlreicher Kurzkrimis in verschiedenen Anthologien ist spezialisiert auf die Themen Organisierte Kriminalität, Geheimdienste, Politik, Drogen, Sektenunwesen, Rechtsextremismus und Terrorismus. Im Wartberg-Verlag sind mehrere Jahrgangsbände sowie ein Buch über seinen Heimatbezirk Floridsdorf von ihm erschienen.