Kindheit und Jugend in Österreich: Wir vom Jahrgang 1951 - Roßmanith, Hanna

14,50
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Jahrgang 1951 - das war wohl die Generation, die man als die Schnittstelle zwischen der Nachkriegszeit und den neuen Strömungen der Zweiten Republik bezeichnen kann. Da gab es den wirtschaftlichen Aufschwung und die Zeit der Widersprüche. Langsam, aber stetig begann sich das Kinder-Kirche-Küche-Modell für die Frau aufzulösen. Es folgte das Neue, welches uns alle in den Bann zu ziehen wusste. Wir alle tanzten 'Twist' und konnten den Text der Beatles-Songs mitsingen. Ein wunderbares Gefühl der Freiheit machte sich breit.…mehr

Produktbeschreibung
Jahrgang 1951 - das war wohl die Generation, die man als die Schnittstelle zwischen der Nachkriegszeit und den neuen Strömungen der Zweiten Republik bezeichnen kann. Da gab es den wirtschaftlichen Aufschwung und die Zeit der Widersprüche. Langsam, aber stetig begann sich das Kinder-Kirche-Küche-Modell für die Frau aufzulösen. Es folgte das Neue, welches uns alle in den Bann zu ziehen wusste. Wir alle tanzten 'Twist' und konnten den Text der Beatles-Songs mitsingen. Ein wunderbares Gefühl der Freiheit machte sich breit.
  • Produktdetails
  • Verlag: Wartberg
  • Seitenzahl: 63
  • Erscheinungstermin: Februar 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 245mm x 170mm x 13mm
  • Gewicht: 360g
  • ISBN-13: 9783831326518
  • ISBN-10: 3831326517
  • Artikelnr.: 32580620
Autorenporträt
Stefanie Eveline Roßmanith, Jahrgang 1951, ist Hauptschullehrerin i. R. Sie ist Mitglied im Europa-Literaturkreis Kapfenberg und erwarb ein Schriftstellerdiplom der Cornelia Goethe Akademie zu Frankfurt/M. Seit mehreren Jahren widmet sie sich völlig der Schriftstellerei, erfüllt sich damit ihren Lebenstraum und veröffentlicht ihre Arbeiten sowohl unter eigenem Namen als auch unter Pseudonym.