Heart Of The Matter - Wolfgang Haffner
18,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
9 °P sammeln

    Audio CD

"Nacho", der Opener, beginnt ganz sanft mit elektronischer Morgenröte, in die eine Gitarre blitzende Strahlen schickt. Erst nach über einer Minute setzt Minimalschlagwerk wie ein Metronome ein und verleiht den folgenden, von Bläsern und samtigem Bass getragenen Passagen Struktur und Drive. Damit ist die Tonalität für ein Album gesetzt, das auf klanglich wie spieltechnisch höchstem Niveau in elf Tracks die Grenzen dessen neu auslotet, was früher so mancher Kritiker leicht geringschätzig New Age nannte.
Schlagzeuger Wolfgang Haffner segelt auf "Heart Of The Matter" mit relaxtem Groove durch
…mehr

  • Anzahl: 1 Audio CD
Produktbeschreibung
"Nacho", der Opener, beginnt ganz sanft mit elektronischer Morgenröte, in die eine Gitarre blitzende Strahlen schickt. Erst nach über einer Minute setzt Minimalschlagwerk wie ein Metronome ein und verleiht den folgenden, von Bläsern und samtigem Bass getragenen Passagen Struktur und Drive. Damit ist die Tonalität für ein Album gesetzt, das auf klanglich wie spieltechnisch höchstem Niveau in elf Tracks die Grenzen dessen neu auslotet, was früher so mancher Kritiker leicht geringschätzig New Age nannte.

Schlagzeuger Wolfgang Haffner segelt auf "Heart Of The Matter" mit relaxtem Groove durch vielfältige und feingliedrige Klanglandschaften. Dabei stellt er sich nicht als Show-Wirbler oder straffer Taktmarschierer ins Rampenlicht, sondern als sensibler Rhythmiker mit Hang zu esoterischer Elektronik-Entspannung. Mit dem Einsatz pastellner Synthie-Farben und psychedelischer Gitarre schafft Haffner als Produzent eine feine Grundierung für das Programm, bei dem jedem Anhänger des gepflegten Jazzrock das Herz aufgehen dürfte, zumal auch Ethno-Elemente - zum Beispiel im Stück "Luna" - nicht fehlen.

Bei all dem dirigiert Haffner eine kleine Armada von hochkarätigen Gastmusikern: Dominic Miller zum Beispiel, den man von Stings Begleitband kennt, ist als Gitarrist mit von der Partie. Til Brönner hat am Flügelhorn einen Gastauftritt, Götz Alsmann am Akkordeon. Auf einem Track wirkt die Jazzsängerin Céline Rudolph mit, auf einem anderen Sänger Thomas Quasthoff. Und den immer wieder schönen Sound eines Fender-Rhodes-Keyboards, aber auch die wohldosierten Synthesizer verdanken wir Eythor Gunnarsson von der isländischen Gruppe Mezzoforte.

Als Coverversion gehört übrigens auch "Hello" von Lionel Richie zum flauschig exquisiten Wohlfühlprogramm - und was Haffner mit seinen Mitstreitern aus der Zuckerwatte des Originals macht, rückt nicht nur Richies Können in neues Licht, sondern fasst beispielhaft zusammen, wie angenehm solch entspannte Fusionmusik sein kann, wenn Könner wie Haffner & Co. am Werk sind.

Manfred Gillig-Degrave
"Heart of the Matter" ist eine konsequente Fortsetzung des Weges, den Wolfgang Haffner mit den Vorgängeralben "Shapes", "Acoustic Shapes" und "Round Silence" eingeschlagen hat: Wieder geht es um organische, in sich ruhende Musik mit souveränem Groove, substanziellen Melodien, voller Farben und Raum. Komponiert hat der mit dem Echo Jazz 2010 ausgezeichnete Schlagzeuger das Album auf Ibiza, seiner Wahlheimat. "Wenn du da am Meer sitzt, dann kommen die Stimmungen, kommt die Inspiration von alleine", erzählt Haffner. Und in der Tat wohnt den Stücken auf "Heart of the Matter" eine Unbeschwertheit inne, die den Insel-Flair atmet. Die Kompositionen sind das Eine, die Umsetzung das Andere: Hier bekommt Haffner nun zurück, was er als Sideman viele Jahre anderen prominenten Musikern gegeben hat: Sting- Gitarrist Dominic Miller, Eythor Gunnarsson, Keyboarder der isländischen Superband Mezzoforte, sowie Trompeter und Multiinstrumentalist Sebastian Studnitzky sind feste Bandmitglieder. Als Special Guests kommen unter anderem Till Brönner mit einem großartigen Flügelhorn-Solo auf "Here¿s To Life" hinzu, der weltberühmte Bariton Thomas Quasthoff sowie Götz Alsmann, der als Akkordeonist zu hören ist. Alle auf "Heart of the Matter"-Beteiligten sind freundschaftlich miteinander verbunden, keiner ist einfach nur gebucht. Wohl der entscheidende Faktor, dass alles nach einer Bandsituation, nach Live-Jazz-Spirit klingt, dass das Album lebt und atmet. Gemeinsam sind sie zum musikalischen Herz der Dinge vorgestoßen, so wie sie Wolfgang Haffner sieht.
  • Produktdetails
  • Anzahl: 1 Audio CD
  • Erscheinungstermin: 26. Oktober 2012
  • Hersteller: Edel,
  • EAN: 0614427953520
  • Artikelnr.: 36499396
Trackliste
CD
1Nacho00:06:08
2Bing00:07:08
3Luna00:05:57
4Dom00:06:30
5Between a smile and a tear00:05:07
6Leo00:07:10
7Hello00:04:19
8Melodia del viento00:04:13
9Here's to life00:05:54
10Island life00:04:59