44,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Innovativer Ansatz - illustriert mit praktischen Unternehmensbeispielen
This reference work is aimed for academic researchers, graduate students and engineers in the RF field interested in designing, developing and deploying RF geolocation systems. Topics include section RF signals, geolocation techniques, position navigation and timing, GPS, GNSS, and more.…mehr

Produktbeschreibung
Innovativer Ansatz - illustriert mit praktischen Unternehmensbeispielen

This reference work is aimed for academic researchers, graduate students and engineers in the RF field interested in designing, developing and deploying RF geolocation systems. Topics include section RF signals, geolocation techniques, position navigation and timing, GPS, GNSS, and more.
  • Produktdetails
  • Gabler Lehrbuch
  • Verlag: Gabler
  • Artikelnr. des Verlages: 85044800
  • Seitenzahl: 350
  • Erscheinungstermin: 9. Dezember 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 171mm x 23mm
  • Gewicht: 590g
  • ISBN-13: 9783834926302
  • ISBN-10: 3834926302
  • Artikelnr.: 32057361
Autorenporträt
Professor Rico J. Baldegger ist Professor für Entrepreneurship und Management sowie Direktor des Instituts für Entrepreneurship und KMU an der Hochschule für Wirtschaft (HSW) in Fribourg (Schweiz).
Professor Pierre-André Julien lehrt am Research Institute on Small Business der Université du Quèbec à Trois-Rivières (Kanada).
Inhaltsangabe
EINLEITUNG
TEIL 1
Kontext: Knowledge Economy und regionale Wachstumsunterschiede
1. Wissenswirtschaft: Ungewissheit, Unklarheit und Potenzial
1.1 Wandel und die Globalisierung der Märkte
1.2 Immaterielle Faktoren in westlichen Volkswirtschaften
1.3 Ungewissheit und Unklarheit
1.4 Kontrolle über den Informationsfluss
1.5 Neue Formen der Wettbewerbsfähigkeit
2. Entrepreneurship und regionale Wirtschaftsdynamik
2.1 Bedeutung von KMU
2.2 Wachstumsraten in den Regionen
2.3 Kategorien neuer Unternehmen
2.4 Traditionelle Erklärungen
2.4.1 Makroökonomische Antworten
2.4.2 Regionale Herangehensweise
TEIL 2
Hauptakteure: Unternehmer, Organisation und Milieu
3 Unternehmer
3.1 Angeboren, erworben oder entwickelt
3.2 Auslöser bzw. Gründe für Unternehmertum
3.3 Unterschiedlichen Unternehmertypen
3.4 Unternehmensgründungsprozess
3.5 Der Unternehmer: Vita und Mindsetting
4 Lernende Organisation
4.1 Organisation
4.2 Wettbewerbsvorteile
4.3 Zentrale Elemente der Wettbewerbsfähigkeit
4.4 Gazellen
4.5 Neue Kategorie von Kleinunternehmen
5. Milieu
5.1 Definition des unternehmerischen Milieus
5.2 Rolle des unternehmerischen Milieus
5.3 Sozialkapital
TEIL 3
Voraussetzungen für Entrepreneurship: Informationen, Netzwerk und Innovationen
6. INFORMATIONEN
6.1 Informationen im Unternehmertum
6.2 Unterschiedliche Informationstypen
6.3 Faktoren zur Informationsbeschaffung
6.4 Umwandlung von Wissen und Fachwissen
7. NETZWERKE
7.1 Funktionsweise von Netzwerken
7.2 Unterschiedliche Arten von Netzwerken
7.3 Informationen, Netzwerke und Innovation
8. INNOVATION
8.1 Unterschiedlichen Formen der Innovation
8.2 Innovationslogik
8.3 Organisation der Innovation
8.4 Von der individuellen zur kollektiven Innovation
TEIL 4
Funktionsweise des regionalen Unternehmertums
9. ENTWICKLUNG EINER DYNAMISCHEN REGIONALEN STRUKTUR
9.1 Effektive Entwicklung dank Networking mit Gleichgestellten
9.2 Intelligence Networking
9.3 Funktionsweise des Networking
10: AUSBREITUNG VON ENTREPRENEURSHIP UND DER ERWERB VONWISSEN
10.1 Stadien der Ausbreitung des Unternehmertums
10.2 Rolle des Staates
10.3 Innovative und lernende Regionen
10.4 Überwinden von Ungewissheit und Unklarheit
11: FAZIT: DIE ENTWICKLUNG EINER NEUEN THEORIE DES
UNTERNEHMERTUMS
11.1 Theorieentwicklung
11.2 Endogenes Unternehmertum