19,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Ohne Risiko: Verlängerte Rückgabefrist bis zum 10.01.2022
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

Leadership neu definiert: Der digitale Wandel benötigt Umdenken bei der FührungDie Rolle der Führungskräfte ändert sich immer mehr - denn die Arbeitswelt steht mitten in einem tiefgreifenden Wandel. Jobs verschwinden, neue Berufe kommen hinzu und junge Generationen ändern die Spielregeln der Arbeitswelt. Doch was bedeutet das eigentlich für die Unternehmen und ihre Führungskräfte? Und welche Auswirkungen hat die zunehmende Digitalisierung in Unternehmen auf die Art, wie wir in Zukunft führen werden?Dieses Buch ist für alle Führungskräfte geschrieben, die sich entwickeln und sich neuen…mehr

Produktbeschreibung
Leadership neu definiert: Der digitale Wandel benötigt Umdenken bei der FührungDie Rolle der Führungskräfte ändert sich immer mehr - denn die Arbeitswelt steht mitten in einem tiefgreifenden Wandel. Jobs verschwinden, neue Berufe kommen hinzu und junge Generationen ändern die Spielregeln der Arbeitswelt. Doch was bedeutet das eigentlich für die Unternehmen und ihre Führungskräfte? Und welche Auswirkungen hat die zunehmende Digitalisierung in Unternehmen auf die Art, wie wir in Zukunft führen werden?Dieses Buch ist für alle Führungskräfte geschrieben, die sich entwickeln und sich neuen Herausforderungen stellen möchten. Geben wir uns nicht zufrieden mit den alten Mustern und Herangehensweisen, sondern führen wir unsere Organisation mit Begeisterung!
  • Produktdetails
  • Verlag: Goldegg
  • Seitenzahl: 143
  • Erscheinungstermin: 4. November 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 218mm x 139mm x 20mm
  • Gewicht: 296g
  • ISBN-13: 9783990601440
  • ISBN-10: 399060144X
  • Artikelnr.: 57605695
Autorenporträt
Scheiber, MarcusMarcus Scheiber war über 20 Jahre lang CEO, Marketing Manager und Business Direktor in mittelständischen Unternehmen sowie in internationalen Konzernen. Heute ist er Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Strategieentwicklung und Vertriebsoptimierung (DISV) sowie Inhaber eines eigenen produzierenden Unternehmens, Pilot und Vortragsredner
Inhaltsangabe
Inhaltsverzeichnis Einführung: Warum wir eine radikal andere Führung brauchen ......................................................... 11 1. Sieben Erfolgsgeheimnisse begeisternder Chefs ........ 13 2. Führung heute
eine Bestandsaufnahme ................. 21 "Der Mitarbeiter ist unser größtes Kapital." Ganz ehrlich: Den meisten Chefs ist das leider egal! ......... 21 Nur ein rosa Schleifchen am Befehlston, vergessen Sie¿s! ........................................................................ 24 Der Führungsanspruch geht mit der Zeit
ein Überblick ........................................................................ 26 Die fünf wichtigsten Organisationsmodelle ............. 28 3. Erfolgsgeheimnis 1: Mut! ........................................ 32 "Stichwort KI" oder: Warum wir mutig sein müssen .................................................................... 34 So implementieren Sie Mut im Unternehmen
ein 4
Punkte
Plan .......................................................... 39 4. Erfolgsgeheimnis 2: Entscheidungen treffen ............. 50 Konsens ist Nonsens ................................................ 51 Ein Fahrplan, um richtig zu entscheiden .................. 53 5. Erfolgsgeheimnis 3: Personalführung und
entwicklung ......................................................................... 59 Den Mitarbeiter als gleichwertig betrachten ............ 62 Teambuilding: Mix it! ............................................. 63 Generation Y
selbstbewusst mit einem gesunden Anspruchsdenken .................................................... 67 Von der Generation Y lernen ................................... 70 Mitarbeiter fördern und fordern .............................. 72 Also: Trauen Sie sich! .............................................. 74 Zuhören hilft auch dabei, Mitarbeiter
Potenzial zu erkennen ................................................................. 75 6. Erfolgsgeheimnis 4: Motivationsturbo Wertschätzung ........................................................................ 78 Was empfinden Mitarbeiter im Allgemeinen als wertschätzend? ........................................................ 79 Wertschätzend führen heißt: kein Mikromanagement ........................................................................ 83 Fehler beim Führen ................................................. 84 Warum autoritärer Führungsstil leider immer noch kein Auslaufmodell ist ............................................. 90 Der Kontroll
Kreislauf ............................................ 91 7. Erfolgsgeheimnis 5: Fehler machen .......................... 96 Der CExO® ist nahbar ............................................ 98 Raus aus der Rolle des abgehobenen Topmanagers! .. 101 Champignons fressen Mist oder: Warum Bewunderung der falsche Weg ist! ......................................... 103 Nabelschau
auf der Suche nach Fehlerquellen ...... 106 Sie stellen die Weichen und geben den Kurs vor! ..... 109 8. Erfolgsgeheimnis 6: Zukunftsfähigkeit .................... 113 Was ist unsere Vision / Mission? .............................. 116 Werte sollen gelebt und nicht an die Wand gepinnt werden .................................................................... 119 Integrität
der Schlüssel zur Glaubwürdigkeit ........ 121 Werte
Clash: Wie gehe ich mit Verrätern und Konkurrenten um? ......................................................... 124 Nachwuchs: die Generation Y / Z ........................... 127 9. Erfolgsgeheimnis 7: Arbeitsplatz & Co. ................... 130 Rückzug ist notwendig ............................................ 131 Freiräume: Ja, aber ...
ein paar Gedanken! ........... 133 Alles Wohlfühl
Getue nutzt nichts, wenn der Chef den Kontakt zur Mitte verliert ................................. 136 Im Dialog bleiben .................................................... 137 Trau dich! Sei CExO®! ........................................... 141 Anhang ................................................................... 146 Ausbildungen, Seminare und Vorträge zum Thema: . 146 Danksagung ............................................................ 147 Literaturverzeichnis ................................................. 147