Kaiser und Reich in der jüdischen Lokalgeschichte
79,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2021
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Schwerpunkt sind zum einen die Beziehungen zwischen jüdischem Binnenraum und nicht-jüdischer Umwelt, zum anderen das Spannungsverhältnis zwischen Landesherrschaft und den imperialen, durch Kaiser und Reich bestimmten Rahmenbedingungen jüdischer Existenz. Beiträge von: Anette Baumann, J. Friedrich Battenberg, Stefan Ehrenpreis, Rainer S. Elkar, Andreas Gotzmann, André Griemert, Karl Härter, Vera Kallenberg, Verena Kasper-Marienberg, Thomas Lau, Gerhard Rechter ( ), Ursula Reuter, Stephan Wendehorst…mehr

Produktbeschreibung
Schwerpunkt sind zum einen die Beziehungen zwischen jüdischem Binnenraum und nicht-jüdischer Umwelt, zum anderen das Spannungsverhältnis zwischen Landesherrschaft und den imperialen, durch Kaiser und Reich bestimmten Rahmenbedingungen jüdischer Existenz. Beiträge von: Anette Baumann, J. Friedrich Battenberg, Stefan Ehrenpreis, Rainer S. Elkar, Andreas Gotzmann, André Griemert, Karl Härter, Vera Kallenberg, Verena Kasper-Marienberg, Thomas Lau, Gerhard Rechter ( ), Ursula Reuter, Stephan Wendehorst
  • Produktdetails
  • bibliothek altes Reich 7
  • Verlag: Oldenbourg
  • Seitenzahl: 321
  • Erscheinungstermin: 19. Dezember 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 230mm x 147mm x 23mm
  • Gewicht: 571g
  • ISBN-13: 9783486702514
  • ISBN-10: 3486702513
  • Artikelnr.: 33095264
Autorenporträt
Andreas Gotzmann ist Inhaber des Lehrstuhls für Judaistik an der Universität Erfurt.

Stephan Wendehorst ist leitender Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Simon-Dubnow-Institut für jüdische Geschichte und Kultur an der Universität Leipzig und derzeit an die Historische Kommission der Österreichischen Akademie der Wissenschaften beurlaubt.

Stefan Ehrenpreis, geb. 1961, studierte Geschichte, Sozialwissenschaft und Pädagogik . Er ist Privatdozent am Institut für Geschichtswissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin.