Weihnachten will ich zu Hause sein
Marktplatzangebote
Ein Angebot für € 4,95 €
    Broschiertes Buch

Zuhause, Heimat - diese zwei Worte bedeuten für jeden etwas anderes. Viele haben das Glück, ihr Zuhause als einen Ort der Liebe und der Sicherheit zu erfahren. Andere nicht, sie haben kein glückliches Zuhause. Die Kurzgeschichten dieser Anthologie kommen mitten aus dem Leben, sie beschreiben die Freuden und Härten des Lebens und sie schaffen Verständnis für Glück und Krisen, für Kämpfe und Gerechtigkeit. Die Texte überschreiten die Kluft zwischen Realität und Phantasie, sie regen zum Nachdenken an und sollen Mut machen. Eine Sammlung von sehr individuellen und persönlichen Geschichten, die…mehr

Produktbeschreibung
Zuhause, Heimat - diese zwei Worte bedeuten für jeden etwas anderes. Viele haben das Glück, ihr Zuhause als einen Ort der Liebe und der Sicherheit zu erfahren. Andere nicht, sie haben kein glückliches Zuhause. Die Kurzgeschichten dieser Anthologie kommen mitten aus dem Leben, sie beschreiben die Freuden und Härten des Lebens und sie schaffen Verständnis für Glück und Krisen, für Kämpfe und Gerechtigkeit. Die Texte überschreiten die Kluft zwischen Realität und Phantasie, sie regen zum Nachdenken an und sollen Mut machen. Eine Sammlung von sehr individuellen und persönlichen Geschichten, die zeigt, wie wir glücklich sind - oder es werden können. Mit Texten von Bestsellerautoren wie Kevin Brooks, Melvin Burges, Cat Clarke, Richard Dübell, Michael Engler, Stefan Gemmel, Holly Bourne, Lisa Williamson und Zoe Beck.
  • Produktdetails
  • Verlag: 360 Grad
  • Seitenzahl: 300
  • Altersempfehlung: ab 12 Jahren
  • Erscheinungstermin: 22. Juni 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 185mm x 125mm x 10mm
  • Gewicht: 134g
  • ISBN-13: 9783961857524
  • ISBN-10: 3961857520
  • Artikelnr.: 48441045
Autorenporträt
Richard Dübell, geb. 1962, schreibt historische Erwachsenen- und Jugendromane und Drehbücher und ist Träger des Kulturpreises seiner Heimatstadt Landshut. Richard Dübells Romane sind in insgesamt 14 Sprachen weltweit übersetzt. Sein ironischer Schreibstil, die stets unerwarteten Wendungen in seinen Geschichten und seine prallen, lebensnahen Charaktere sind sein Markenzeichen, ebenso wie seine medialen Buchpräsentationen, die mit Video-, Musik- und Geräuscheinblendungen und Dübells komödiantischem Geschick zu literarischen Shows werden.
Richard Dübell ist verheiratet, hat zwei Söhne und eine Katze und lebt in der Nähe seiner Heimatstadt Landshut.