7,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

2 Kundenbewertungen

WASCHEN, SCHNEIDEN, LEBEN
"Mir egal", sagt Louis. Seine Großmutter hat ihm gerade vorgeschlagen, sein Praktikum im Salon Marielou zu machen. Bei einem Friseur! "Nur über meine Leiche", sagt Louis' Vater. "Voll uncool", sagen Louis' Freunde. "Mir egal", sagt Louis. Doch als er anfängt, ist ihm auf einmal gar nichts mehr egal. Er will sein eigenes Leben leben. Auch gegen den Willen seines Vaters. Ob Marielou ihm dabei helfen kann?
Der neue charmante Roman von Marie-Aude Murail, die für 'Simpel' 2008 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet wurde.
…mehr

Produktbeschreibung
WASCHEN, SCHNEIDEN, LEBEN

"Mir egal", sagt Louis. Seine Großmutter hat ihm gerade vorgeschlagen, sein Praktikum im Salon Marielou zu machen. Bei einem Friseur! "Nur über meine Leiche", sagt Louis' Vater. "Voll uncool", sagen Louis' Freunde. "Mir egal", sagt Louis. Doch als er anfängt, ist ihm auf einmal gar nichts mehr egal. Er will sein eigenes Leben leben. Auch gegen den Willen seines Vaters. Ob Marielou ihm dabei helfen kann?

Der neue charmante Roman von Marie-Aude Murail, die für 'Simpel' 2008 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet wurde.
  • Produktdetails
  • Fischer Taschenbücher Bd.80946
  • Verlag: Fischer Taschenbuch
  • Artikelnr. des Verlages: .1013460
  • 5. Aufl.
  • Seitenzahl: 223
  • Altersempfehlung: ab 14 Jahren
  • Erscheinungstermin: 25. Juli 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 189mm x 128mm x 20mm
  • Gewicht: 202g
  • ISBN-13: 9783596809462
  • ISBN-10: 3596809460
  • Artikelnr.: 34515878
Autorenporträt
Murail, Marie-Aude
Marie-Aude Murail stammt aus einer Schriftstellerfamilie aus Le Havre, Frankreich, und studierte Philosophie an der Sorbonne. Sie zählt zu den beliebtesten zeitgenössischen Kinder- und Jugendbuchautorinnen Frankreichs und wurde mit zahlreichen Preisen geehrt. Für ihren Roman 'Simpel' erhielt sie den Deutschen Jugendliteraturpreis. Ihre Jugendbücher erscheinen auf Deutsch exklusiv bei Fischer.Literaturpreise:'Simpel'Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2008 (Jugendjury)Empfehlungsliste des Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreises 2008Jugendbuchpreis 2008 der Jury der Jungen Leser (Altersstufe 13/14)'Das ganz und gar unbedeutende Leben der Charity Tiddler'Die besten 7 Bücher, Januar 2012'Vielleicht sogar wir alle'Auswahlliste des Heinrich-Wolgast Preises'Ein Ort wie dieser'Platz 3 Landshuter Jugendbuchpreises 2015
Rezensionen
Besprechung von 24.03.2010
LIES DOCH MAL

Haarig: Louis muss ein einwöchiges Schulpraktikum machen. Seine Großmutter schlägt ihren Friseursalon als Praktikumsplatz vor. Louis zuckt nur mit den Schultern. Zuerst. Aber dann taucht er immer tiefer in die Welt des Salons "Marielou" ein, und wider Erwarten gefällt es ihm dort. Alles. Die Lebensgeschichten von Fifi, Garance und Clara, die hier arbeiten. Die kleinen und großen Sorgen der Kundinnen, die müde aussehen, wenn sie kommen, und hübsch, wenn sie gehen. Und nicht zuletzt das Haareschneiden und Frisuren erfinden. Als die Woche vorbei ist, kommt Louis die Schule noch öder vor als schon zuvor. Am liebsten würde er sofort eine Friseurlehre machen. Aber sein Vater ist ein bekannter Chirurg. Sein Sohn - ein Damenfriseur? Undenkbar! Wie Louis an seinem Traum festhält, wird lebensnah, sehr witzig und spannend erzählt.

steff.

Marie-Aude Murail: "Über kurz oder lang". Fischer Schatzinsel. 223 Seiten, 12,95 Euro. Ab 12 Jahre

Neugierig: Der kleine Deldok will es wissen: was denn wohl hinter den hohen Bergen liegt, die das Grasland umgeben. Dort lebt er mit seiner Familie, dem Oberdeldok, Opozähldok, Oma- und Opadeldok, mit der sprechenden Henne Helene und vielen anderen eierlegenden Hennen. Also baut er einen riesigen Kissenturm und landet beim Grasstab-Hochsprung im Teich. Aber schließlich gelingt es ihm doch, mit einer ausgetüftelten Flugmaschine über die Berge zu fliegen. So lernt er das nette Waldmädchen Mogla und deren Familie kennen, die sich allerdings vor ihm fürchtet. Was er im Waldland noch erlebt, ist so überraschend, lustig und aufregend, wie er es sich in seinen kühnsten Träumen nicht hatte ausmalen können. Gut, dass seine Verwandten sich an einen Tunnel durch die Berge erinnern und ihm zur Hilfe eilen. So wird am Ende alles gut.

steff.

Paul Maar/Sepp Strubel: "Die Opodeldoks". Oetinger Verlag. 157 Seiten, 12,95 Euro. Ab 8 Jahre

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main
…mehr