9,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Zwei ziemlich beste Freunde
Für den 15- jährigen Chris hat sich über Nacht alles verändert - sein bester Freund Declan ist bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Während die gesamte Schule öffentlich trauert, ist Chris wie gelähmt und hält sich mit seinem Schmerz zurück. Als er auf einer Gedenkfeier für Declan sprechen soll, versagt ihm die Stimme. Das Schlimme ist, dass sie auch nach Minuten nicht zurückkehrt, auch nach Stunden nicht, nicht nach Tagen. Chris ist verstummt. Kann er nur wegen seiner übergroßen Trauer nicht mehr sprechen? Oder gibt es etwas, das Chris ungeschehen machen will, indem er es totschweigt?…mehr

Produktbeschreibung
Zwei ziemlich beste Freunde

Für den 15- jährigen Chris hat sich über Nacht alles verändert - sein bester Freund Declan ist bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Während die gesamte Schule öffentlich trauert, ist Chris wie gelähmt und hält sich mit seinem Schmerz zurück. Als er auf einer Gedenkfeier für Declan sprechen soll, versagt ihm die Stimme. Das Schlimme ist, dass sie auch nach Minuten nicht zurückkehrt, auch nach Stunden nicht, nicht nach Tagen. Chris ist verstummt. Kann er nur wegen seiner übergroßen Trauer nicht mehr sprechen? Oder gibt es etwas, das Chris ungeschehen machen will, indem er es totschweigt?
  • Produktdetails
  • dtv Taschenbücher Bd.71724
  • Verlag: Dtv
  • Seitenzahl: 208
  • Altersempfehlung: ab 12 Jahren
  • Erscheinungstermin: 6. März 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 192mm x 136mm x 16mm
  • Gewicht: 202g
  • ISBN-13: 9783423717243
  • ISBN-10: 3423717246
  • Artikelnr.: 46966312
Autorenporträt
Packham, Simon
Simon Packham wurde in Brighton geboren. Während seiner Zeit als Schaupieler hatte er viele »bedeutende« Rollen inne, u.a. verkörperte er einen blinden Geiger auf einem Marineschiff, einen Gefolgsmann von Omar Sharif und einen Sargträger von Dame Judi Dench. Heute schreibt Simon Packham Romane und lebt in West Sussex mit seiner Frau, seinen zwei Kindern und einer Katze namens »Pax«.

Frixe, Katja
Katja Frixe studierte Erziehungswissenschaften und arbeitete mehrere Jahre als Lektorin, bis sie sich als Autorin und Übersetzerin selbständig machte. Sie lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Braunschweig.
Rezensionen
"Sehr plausibel und wahrhaftig erzählt Peckham von dem zutiefst menschlichen Bedürfnis, bestimmten Wahrheiten so lange wie möglich auszuweichen."
Sylvia Mucke, Eselsohr April 2017