10,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Bat liebt Tiere über alles. Darum ist er auch so begeistert, als seine Mutter ein Tierbaby mit nach Hause bringt. Allerdings handelt es sich bei dem Kleinen nicht um einen Welpen oder ein Kätzchen - es ist ein Stinktier!
Trotzdem schließt Bat den neuen Mitbewohner sofort ins Herz. Und er denkt sich einen Plan aus, damit sein schwarz-weißer Freund bei ihm bleiben darf: Wenn ein echter Stinktierexperte erklären würde, dass Bats Zuhause der beste Platz für den Kleinen ist, dann kann seine Mutter nicht Nein sagen. Oder?
--- Lustig, liebenswert und garantiert geruchsneutral! ---
…mehr

Produktbeschreibung
Bat liebt Tiere über alles. Darum ist er auch so begeistert, als seine Mutter ein Tierbaby mit nach Hause bringt. Allerdings handelt es sich bei dem Kleinen nicht um einen Welpen oder ein Kätzchen - es ist ein Stinktier!

Trotzdem schließt Bat den neuen Mitbewohner sofort ins Herz. Und er denkt sich einen Plan aus, damit sein schwarz-weißer Freund bei ihm bleiben darf: Wenn ein echter Stinktierexperte erklären würde, dass Bats Zuhause der beste Platz für den Kleinen ist, dann kann seine Mutter nicht Nein sagen. Oder?

--- Lustig, liebenswert und garantiert geruchsneutral! ---
  • Produktdetails
  • Bat und Thor Bd.1
  • Verlag: Carlsen
  • Seitenzahl: 144
  • Altersempfehlung: ab 8 Jahren
  • Erscheinungstermin: September 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 208mm x 149mm x 20mm
  • Gewicht: 315g
  • ISBN-13: 9783551556813
  • ISBN-10: 3551556814
  • Artikelnr.: 48075319
Autorenporträt
Arnold, Elana K.
Elana K. Arnold schreibt Geschichten für Kinder und Jugendliche. Wie Bat hatte auch sie in ihrer Kindheit ein Tier, für das sie sorgen durfte und das ihr Freund war: eine wunderschöne Stute namens Rainbow. Außerdem durfte sie immer so viele Bücher lesen, wie sie wollte. Sie lebt in Huntington Beach in Kalifornien, zusammen mit ihrer Familie und ganz vielen Tieren. Mehr über die Autorin auf www.elanakarnold.com.

Bohn, Maja
Maja Bohn, geboren 1968 in Rostock, absolvierte eine Buchhändlerlehre und arbeitete mehrere Jahre im Verlagswesen, bevor sie an der Kunsthochschule in Berlin Weißensee studierte und mit einem Diplom in Kommunikationsdesign abschloss. Seitdem lebt und arbeitet sie als freie Illustratorin und Autorin in Berlin.
Rezensionen
Besprechung von 24.11.2017
JUNGE KRITIKER
Bat und das Stinktier
Das Buch erzählt, wie der Junge Bixby Alexander Tam (den alle Bat nennen) einen Freund bekommt. Eines Nachmittags bringt Bats Mutter ihm ein Tierbaby aus ihrer Tierarztpraxis mit. Was er noch nicht weiß: Das süße, rosa Knäuel ist ein Stinktierbaby. Bat freut sich sehr, denn er hat keine anderen Freunde. Eigentlich soll er das Stinktier nach sechs Wochen zu einer Rettungsstation bringen. Die Haupthandlung ist, dass das Stinktier trotzdem bei ihm bleiben kann. Das Buch ist sehr spannend, auch lustig und geruchsneutral. Das steht hinten auf dem Buch und stimmt.
Das Buch gefällt einem auch deswegen so gut, weil die Geschichte so echt wirkt. Man stellt sich vor, man wäre selbst Bat. Man überlegt zum Beispiel, was man selber tun würde, um das Stinktier zu behalten. Deswegen freut man sich, wenn Bat eine gute Idee hat. Zum Beispiel wenn er eine E-Mail an den weltberühmten Stinktierexperten Dr. Jerry Dragoo schreibt. Zusammen mit Bat lernt man dann eine Menge über Stinktiere. Man versteht, warum Bat das kleine Stinktier weggeben soll. Am Anfang versprühen Stinktiere noch keine Säure. Als Baby werden sie nämlich noch von ihrer Mutter beschützt. Erst später können sie sich mit ihrem Gestank wehren. Im Buch sind auch viele sehr süße Zeichnungen vom kleinen Stinktier. Deswegen hat man es bald fast so lieb wie Bat, was das Buch so spannend macht. Ich würde das Buch aber nicht nur den Lesern empfehlen, die Tiere mögen. Man lernt auch viel über Freundschaft und wie man für sie kämpft.
HENRI KREYE (7 JAHRE)
Elana K. Arnold: Keine Angst vor Stinktieren. Aus dem Englischen von Sylke Hachmeister. Mit Illustrationen von Maja Bohn. Carlsen Verlag, Hamburg 2017. 144 Seiten, 10,99 Euro.
DIZdigital: Alle Rechte vorbehalten – Süddeutsche Zeitung GmbH, München
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über www.sz-content.de
…mehr
"Liebevoller Blick auf die Welt der Eigenbrötler oder die dafür gehalten werden.", Kölnische Rundschau, 06.12.2017