Die frühen Übersetzungen aus dem Englischen ins Französische - Hegner, Maria
139,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

The earliest translations from English to French have rarely been the objects of careful study. This volume provides detailed empirical analyses of the strategies employed by French translators of early English travel reports on North America. It offers new insights on the history of translation and on aspects of the history of the English and French languages during the 16th and 17th centuries.
Die frühesten Übersetzungen aus dem Englischen ins Französische sind bisher Gegenstand nur weniger Studien geworden, die überwiegend älteren Datums sind. In diesem Band werden Strategien und
…mehr

Produktbeschreibung
The earliest translations from English to French have rarely been the objects of careful study. This volume provides detailed empirical analyses of the strategies employed by French translators of early English travel reports on North America. It offers new insights on the history of translation and on aspects of the history of the English and French languages during the 16th and 17th centuries.
Die frühesten Übersetzungen aus dem Englischen ins Französische sind bisher Gegenstand nur weniger Studien geworden, die überwiegend älteren Datums sind. In diesem Band werden Strategien und Verfahren der französischen Übersetzer aus dem Englischen anhand zweier ausführlicher empirischer Analysen früher geographischer Texte, La navigation du capitaine Martin Forbisher Anglois (1578) von Nicolas Pithou und Merveilleux et estrange rapport, toutesfois fidèle, des commoditez qui se trouvent en Virginia (1590) von Charles de l'Escluse, detailliert untersucht. Darüber hinaus fragt die Studie nach den Gründen für das späte Einsetzen der Übersetzungstätigkeit in dieser Übersetzungsrichtung und bietet Übersichten zu den übersetzten Texten englischer Autoren aus dem Englischen und Lateinischen.
Die Arbeit liefert nicht nur Erkenntnisse für die Übersetzungsgeschichte, sondern informiert auch über Aspekte der französischen und englischen Sprachgeschichte im 16. und 17. Jahrhundert, beispielsweise über Wortgeschichte und Stilistik.
  • Produktdetails
  • Beihefte zur Zeitschrift für romanische Philologie 383
  • Verlag: De Gruyter; De Gruyter Mouton
  • Seitenzahl: 461
  • Erscheinungstermin: 17. Oktober 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 236mm x 160mm x 30mm
  • Gewicht: 789g
  • ISBN-13: 9783110332261
  • ISBN-10: 3110332264
  • Artikelnr.: 39329865
Autorenporträt
Maria Hegner, Universität Saarbrücken. ität Saarbrücken.