9,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Eine umwerfend komische Kulturgeschichte der LiebeBlattläuse haben es leicht: Wenn ihnen nach Fortpflanzung zumute ist, gebären die Lausmädels ohne Zutun eines Lausbuben bis zu zehn Töchter am Tag. Sie müssen nicht fragen: »Zu dir oder zu mir?« Sie fragen: »Zu mir oder zu mir?« So einfach kann das Leben sein. Doch etwas muss ja dran sein am Sex. Jedenfalls hat sich der Austausch von Körperflüssigkeiten zwecks Fortpflanzung bei 99% der Tierarten durchgesetzt. Aber was macht sexy? Was lehrt uns die Erotik über uns selbst? Und kann befreiendes Lachen die Lust locken? Dieses Buch gibt neue…mehr

Produktbeschreibung
Eine umwerfend komische Kulturgeschichte der LiebeBlattläuse haben es leicht: Wenn ihnen nach Fortpflanzung zumute ist, gebären die Lausmädels ohne Zutun eines Lausbuben bis zu zehn Töchter am Tag. Sie müssen nicht fragen: »Zu dir oder zu mir?« Sie fragen: »Zu mir oder zu mir?« So einfach kann das Leben sein. Doch etwas muss ja dran sein am Sex. Jedenfalls hat sich der Austausch von Körperflüssigkeiten zwecks Fortpflanzung bei 99% der Tierarten durchgesetzt. Aber was macht sexy? Was lehrt uns die Erotik über uns selbst? Und kann befreiendes Lachen die Lust locken? Dieses Buch gibt neue Antworten auf alte Fragen, es ist ein philosophischer Blick durchs Schlüsselloch. Die Leser dürfen sich beim Liebesspiel mit der Pointe aufs Angenehmste gekitzelt fühlen und stellen fest: So lustig ist die Geschichte der Fortpflanzung noch nie erzählt worden.
  • Produktdetails
  • KiWi Taschenbücher 1474
  • Verlag: Kiepenheuer & Witsch
  • Artikelnr. des Verlages: 4001719
  • 3. Aufl.
  • Seitenzahl: 188
  • Erscheinungstermin: 9. Juni 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 188mm x 125mm x 17mm
  • Gewicht: 264g
  • ISBN-13: 9783462049008
  • ISBN-10: 3462049003
  • Artikelnr.: 44111552
Autorenporträt
Becker, Jürgen§Jürgen Becker, geboren 1959, moderiert seit 1992 die »Mitternachtsspitzen« und reist für die Fernsehsendung »Becker, der Entdecker« durch die Republik. 2006 erhielt er den »Prix Pantheon« für sein Lebenswerk. Er ist Autor zahlreicher Bestseller.Bei Kiepenheuer & Witsch u.a.: »Biotop für Bekloppte« (mit Martin Stankowski), KiWi 369, 1995; »Von wegen nix zu machen« (mit Franz Meurer und Martin Stankowski), KiWi 989, 2007; »Religion ist, wenn man trotzdem stirbt«, KiWi 1076, 2008; »So was lebt, und Goethe musste sterben. Der dritte Bildungsweg« (mit Dietmar Jacobs und Martin Stankowski), KiWi 1133, 2009.
Rezensionen
»Jetzt klärt uns Jürgen Becker ebenso amüsiert über Liebe, Lust und Leidenschaft auf - mit einem philosophischen Blick durchs Schlüsselloch.« Deutschlandfunk