34,99 €
versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

Dieses utb liefert allen, die sich mit der Geschichte der Frühen Neuzeit befassen, einen umfassenden Überblick.In einer Zeit immer neuer Spezialstudien bietet dieses Buch solides Orientierungswissen über die sozialen, politischen und kulturellen Entwicklungen der Epoche.Zahlreiche Abbildungen, Karten und Übersichten helfen, einen Weg durch die vielfältige und komplexe Geschichte der Zeit zwischen Reformation und Französischer Revolution zu bahnen.Für die dritte Auflage wurden neueste Forschungsergebnisse berücksichtigt und der Text umfassend aktualisiert.…mehr

Produktbeschreibung
Dieses utb liefert allen, die sich mit der Geschichte der Frühen Neuzeit befassen, einen umfassenden Überblick.In einer Zeit immer neuer Spezialstudien bietet dieses Buch solides Orientierungswissen über die sozialen, politischen und kulturellen Entwicklungen der Epoche.Zahlreiche Abbildungen, Karten und Übersichten helfen, einen Weg durch die vielfältige und komplexe Geschichte der Zeit zwischen Reformation und Französischer Revolution zu bahnen.Für die dritte Auflage wurden neueste Forschungsergebnisse berücksichtigt und der Text umfassend aktualisiert.
Autorenporträt
Prof. Dr. Luise Schorn-Schütte ist emeritiert und lehrte Geschichte an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt/M.
Rezensionen
Aus: Lesen in Tirol - Andreas Markt-Huter - 27-08-2019
[...] Das umfangreiche Sachbuch zu den Grundzügen der Frühen Neuzeit richtet sich sowohl an Studenten als auch an ein historisch interessiertes Publikum und bietet eine fundierte Einführung in die politischen, gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, kulturellen und religiösen Grundlagen dieser Epoche. Die klare Strukturierung, die verständlichen Ausführungen und die Erklärung zentrale Begriffe der Forschung öffnen die Darstellung für ein breites Publikum. Dabei werden auch verschieden Sichtweisen und Position auf Fragen zum Thema anhand von Fakten und Interpretationen ausführlich behandelt, ohne ein abschließendes Urteil zu fällen. Ein überaus empfehlenswertes Geschichtsbuch, das einen großen Bogen zu den zentralen Fragen und Themen der Frühen Neuzeit zu spannen vermag und gleichzeitig spannende neue Einblicke und Einsichten in diese Epoche vermittelt.

Aus: ekz-Informationsdienst, Engelbrecht Boese
In anspruchsvoller Abstrahier
Aus: Lesen in Tirol - Andreas Markt-Huter - 27-08-2019
[...] Das umfangreiche Sachbuch zu den Grundzügen der Frühen Neuzeit richtet sich sowohl an Studenten als auch an ein historisch interessiertes Publikum und bietet eine fundierte Einführung in die politischen, gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, kulturellen und religiösen Grundlagen dieser Epoche. Die klare Strukturierung, die verständlichen Ausführungen und die Erklärung zentrale Begriffe der Forschung öffnen die Darstellung für ein breites Publikum. Dabei werden auch verschieden Sichtweisen und Position auf Fragen zum Thema anhand von Fakten und Interpretationen ausführlich behandelt, ohne ein abschließendes Urteil zu fällen. Ein überaus empfehlenswertes Geschichtsbuch, das einen großen Bogen zu den zentralen Fragen und Themen der Frühen Neuzeit zu spannen vermag und gleichzeitig spannende neue Einblicke und Einsichten in diese Epoche vermittelt.

Aus: ekz-Informationsdienst, Engelbrecht Boese
In anspruchsvoller Abstrahierung verbindet das für universitären Gebrauch bestimmte Studienbuch zur 300-jährigen Epoche zwischen Konfessionsspaltung und Französischer Revolution Interpretation und materialreiche Faktendarstellung. Unterstützt von zahlreichen Abbildungen, Karten und Übersichten skizziert die in Frankfurt lehrende Geschichtsprofessorin (zuletzt BA 12/03) in strukturanalytischem Zugriff Prozesse des sozialen, gesellschaftlichen und politischen Wandels in Europa, dabei immer auch aktuelle Probleme, Kontroversen und Schwerpunkte der Forschung reflektierend. Im Anhang Stammtafeln, Glossar, ausführliche Bibliografie sowie Sach-, Personen- und Ortsregister. Neben B. Emich (ID 19/06). M. Erbe (BA 1/08) ist auch schon für Schüler verwendbar.
…mehr