En finir avec Eddy Bellegueule - Louis, Édouard
6,60 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Französische Literatur in Reclams Roter Reihe: das ist der französische Originaltext - mit Worterklärungen am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen.
Édouard Louis, 1992 geboren, erzählt in diesem autobiographischen Roman von seinem Aufwachsen in der französischen Provinz, in der Picardie in Nordfrankreich, als er noch Eddy Bellegueule hieß, von seiner Homosexualität, davon, was er ihretwegen erleiden musste, und von den desolaten Verhältnissen in einem verarmten Landstrich.
"Ich wollte zeigen, wie meine Eltern und fast alle im Dorf von den Verhältnissen zerschmettert werden.
…mehr

Produktbeschreibung
Französische Literatur in Reclams Roter Reihe: das ist der französische Originaltext - mit Worterklärungen am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen.

Édouard Louis, 1992 geboren, erzählt in diesem autobiographischen Roman von seinem Aufwachsen in der französischen Provinz, in der Picardie in Nordfrankreich, als er noch Eddy Bellegueule hieß, von seiner Homosexualität, davon, was er ihretwegen erleiden musste, und von den desolaten Verhältnissen in einem verarmten Landstrich.

"Ich wollte zeigen, wie meine Eltern und fast alle im Dorf von den Verhältnissen zerschmettert werden. Und wie sie die Gewalt, die ihnen durch soziale Exklusion und Arbeitslosigkeit widerfährt, als Homophobie, Alkoholismus, Rassismus, Misogynie und Alltagsaggressionen weitergeben." (É. Louis in einem Interview in der Süddeutschen Zeitung)

Französische Lektüre: Niveau B2 (GER)
  • Produktdetails
  • Reclam Universal-Bibliothek .19938
  • Verlag: Reclam, Ditzingen
  • Seitenzahl: 225
  • Erscheinungstermin: 25. Mai 2018
  • Französisch
  • Abmessung: 147mm x 93mm x 15mm
  • Gewicht: 130g
  • ISBN-13: 9783150199381
  • ISBN-10: 3150199387
  • Artikelnr.: 50291050
Autorenporträt
Édouard Louis stammt aus einfachsten Verhältnissen aus einem Dorf in der Picardie, wo die Männer in der Fabrik arbeiten und die Frauen Kassiererin werden. Das Ende von Eddy ist sein autobiographischer Debütroman, der in Frankreich zu einem der meistdiskutierten Veröffentlichungen des Jahres und einem Nr.1-Besteller wurde. Édouard Louis studiert Soziologie an der École normale supérieure in Paris und hat einen Band über Pierre Bourdieu herausgegeben. 2014 erhielt er den Pierre-Guénin-Preis, der besonderes Engagement gegen Homophobie auszeichnet.
Inhaltsangabe
En finir avec Eddy Bellegueule

Editorische Notiz

Nachwort