Der Roman vom Weißen Ritter - Martorell, Joanot
98,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Bequeme Ratenzahlung möglich!
ab 4,78 € monatlich
0 °P sammeln

    Buch mit Leinen-Einband

Als Martorell seinen Ritterroman vor einem halben Jahrtausend schrieb, waren Konstantinopel und der oströmische Kaiser gerade im Kampf gegen die moslemische Übermacht gefallen. Martorell setzte dieser bitteren Tatsache eine Utopie entgegen und kreierte den weißen Ritter. Er sollte die zerrissene Christenheit einigen und siegreich gegen die "Ungläubigen" antreten. Auf seinem Feldzug quer durch Frankreich und Spanien erreicht er Konstantinopel. Aber statt zu kämpfen gerät der weiße Ritter unter das Joch der Liebe. Jetzt kämpft er um die schöne Karmesina. ›Der weiße Ritter‹ ist prachtvoll: ein…mehr

Produktbeschreibung
Als Martorell seinen Ritterroman vor einem halben Jahrtausend schrieb, waren Konstantinopel und der oströmische Kaiser gerade im Kampf gegen die moslemische Übermacht gefallen. Martorell setzte dieser bitteren Tatsache eine Utopie entgegen und kreierte den weißen Ritter. Er sollte die zerrissene Christenheit einigen und siegreich gegen die "Ungläubigen" antreten. Auf seinem Feldzug quer durch Frankreich und Spanien erreicht er Konstantinopel. Aber statt zu kämpfen gerät der weiße Ritter unter das Joch der Liebe. Jetzt kämpft er um die schöne Karmesina. ›Der weiße Ritter‹ ist prachtvoll: ein Sittenbild der damaligen Welt, ein Ritterroman mit Ehrenkodex und Turnierregeln, ein erotischer Roman und ein spannend amüsantes Abenteuer. ›Der Roman vom Weißen Ritter‹ ist einer der ersten Romane auf Altkatalanisch und damit ein ganz besonderer Beitrag zum Messeschwerpunkt Katalonien 2007.
  • Produktdetails
  • Verlag: S. Fischer
  • Originaltitel: Tirant lo Blanc
  • Artikelnr. des Verlages: 1012249
  • Seitenzahl: 1860
  • Erscheinungstermin: 21. September 2007
  • Deutsch
  • Abmessung: 242mm x 172mm x 111mm
  • Gewicht: 2593g
  • ISBN-13: 9783100426062
  • ISBN-10: 3100426061
  • Artikelnr.: 22793157
Autorenporträt
Martorell, Joanot
Joanot Martorell , 1413 in Gandia, südlich von Valencia, geboren, starb 1468. Sein Ritterroman »Tirant lo Blanc« war das erste in altkatalanischer Sprache verfasste Werk und gilt als Vorreiter des modernen Romans. Zweiundzwanzig Jahre nach dem Tod des Autors wurde »Tirant lo Blanc« erstmals veröffentlicht.
Rezensionen

Perlentaucher-Notiz zur TAZ-Rezension

Rezensent Tobias Schwartz hat große Freude an diesem bereits 1490 in Spanien erschienen Ritterroman, der nicht nur Vorläufer eines ganzen Genres war - Cervantes hat sich von Joanot Martorell inspirieren lassen -, sondern der auch, etwa bei den amourösen Eskapaden, "Shakespeare vorwegzunehmen scheint". Kurzum: Der nach Martorells Tod von Marti Joan de Galba vollendete Roman ist "ein Abenteuerspielplatz für Literaturhistoriker", denn der Roman markiert eine literaturgeschichtliche Zeitenwende. Schwartz nennt die für damalige Verhältnisse realistisch inszenierte Rittergeschichte einen "Schwellenroman". Zudem ist die erstmals vollständig auf Deutsch erschienene Geschichte auch noch "ganz großes Kino": "so etwas wie Hollywood vor 500 Jahren", merkt Schwartz begeistert an.

© Perlentaucher Medien GmbH