Frankfurts starke Frauen - Hoffmann, Hilmar

19,80
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Hilmar Hoffmann, langjähriger Frankfurter Kulturdezernent und Träger des Hessischen Kulturpreises 2012, hat schon sehr früh die Wichtigkeit weiblicher Gestaltungskraft für die Stadt am Main erkannt, ob in Wissenschaft und Kunst, Historie oder Gegenwart, Politik oder gesellschaftlichem Leben. Nicht nur Glamour haben Frankfurts Frauen verbreitet, häufig genug haben sie auch die Geschicke der Stadt maßgeblich gelenkt, man denke nur an Petra Roths Ägide als Oberbürgermeisterin.
Hoffmann hat für die nun schon in 3. Auflage seines beim Publikum so beliebten und deswegen lange vergriffenen Buchs
…mehr

Produktbeschreibung
Hilmar Hoffmann, langjähriger Frankfurter Kulturdezernent und Träger des Hessischen Kulturpreises 2012, hat schon sehr früh die Wichtigkeit weiblicher Gestaltungskraft für die Stadt am Main erkannt, ob in Wissenschaft und Kunst, Historie oder Gegenwart, Politik oder gesellschaftlichem Leben. Nicht nur Glamour haben Frankfurts Frauen verbreitet, häufig genug haben sie auch die Geschicke der Stadt maßgeblich gelenkt, man denke nur an Petra Roths Ägide als Oberbürgermeisterin.

Hoffmann hat für die nun schon in 3. Auflage seines beim Publikum so beliebten und deswegen lange vergriffenen Buchs mehr als die Hälfte der Porträts ausgetauscht. Auch in dieser Hinsicht ist Frankfurt mit seiner Dynamik vermutlich einmalig. Freuen Sie sich mit uns auf frische Ein- und Ansichten herausragender Frankfurterinnen, wie immer absolut lesenswert und anregend dargestellt.
  • Produktdetails
  • Verlag: Societäts-Verlag
  • 3., überarb. Aufl.
  • Seitenzahl: 256
  • Erscheinungstermin: 18. Dezember 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 226mm x 154mm x 27mm
  • Gewicht: 346g
  • ISBN-13: 9783955421014
  • ISBN-10: 3955421015
  • Artikelnr.: 41182724
Autorenporträt
Hilmar Hoffmann, geboren 1925, wurde bekannt als Kulturdezernent von Frankfurt. Seit 1990 ist Hilmar Hoffmann Präsident des Goethe-Instituts.

Anna Meuer ist selbstständige Fotografin in Frankfurt am Main. Sie studierte an der Bayerischen Staatslehranstalt für Photographie in München. Heute setzt sie ihren Schwerpunkt auf Künstlerportraits und ist leidenschaftliche Dippeguggerin.