Frankfurt - gestern und heute in Farbe - Jost, Henning
16,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Das Frankfurter Stadtbild hat in den letzten 80 Jahren einen tiefgreifenden Wandel erlebt. Von der mittelalterlichen Altstadt - einst eine der größten und besterhaltenen Europas - blieben nach den Märzangriffen 1944 fast nur Ruinen. Die wenigen erhaltenen Altbauten wurden dem radikalen Fortschrittsdenken der Wirtschaftswunderjahre geopfert. Neue Verkehrsschneisen zerstörten den über Jahrhunderte gewachsenen Stadtgrundriss. Dafür hat sich "Mainhattan" spätestens seit den 1970er-Jahren mit seiner imposanten Skyline ein neues Image erschaffen. Auch kam es in der Innenstadt seit den frühen…mehr

Produktbeschreibung
Das Frankfurter Stadtbild hat in den letzten 80 Jahren einen tiefgreifenden Wandel erlebt. Von der mittelalterlichen Altstadt - einst eine der größten und besterhaltenen Europas - blieben nach den Märzangriffen 1944 fast nur Ruinen. Die wenigen erhaltenen Altbauten wurden dem radikalen Fortschrittsdenken der Wirtschaftswunderjahre geopfert. Neue Verkehrsschneisen zerstörten den über Jahrhunderte gewachsenen Stadtgrundriss. Dafür hat sich "Mainhattan" spätestens seit den 1970er-Jahren mit seiner imposanten Skyline ein neues Image erschaffen. Auch kam es in der Innenstadt seit den frühen 1980er-Jahren zu zahlreichen Rekonstruktionen verlorener Altbauten, jüngstes Beispiel die neue Altstadt.
Die beeindruckenden, zum großen Teil erstmals veröffentlichten historischen Farbaufnahmen und die aktuellen Fotografien in diesem Band ergeben in der Zusammenschau ein generationsübergreifendes Bild von Frankfurt und zeigen, wie sich das Gesicht der Stadt immer wieder verändert hat.
  • Produktdetails
  • Gestern und Heute
  • Verlag: Wartberg
  • Seitenzahl: 72
  • Erscheinungstermin: Oktober 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 243mm x 228mm x 12mm
  • Gewicht: 528g
  • ISBN-13: 9783831324736
  • ISBN-10: 3831324735
  • Artikelnr.: 59290169
Autorenporträt
Henning Jost ist begeisterter Sammler früher Fotografien und Ansichtskarten von deutschen Städten und Regionen. Er beschäftigt sich mit deren Geschichte und erweckt in seinen Bildbänden anhand der farbigen Bilddokumente die alten Stadt- und Ortsansichten wieder zum Leben. Daniela Harnisch ist gelernte Werbekauffrau. Durch ihr Studium der Medienwirtschaft kam sie zur Fotografie. Sie lebte rund 15 Jahre in Frankfurt am Main und verfolgte u. a. den Aufbau der neuen Altstadt. Für das vorliegende Buch konnte sie diese beiden Interessen hervorragend verbinden.