15,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Frank Beaufort, Millionenerbe und Hobbydetektiv kommt nicht zur Ruhe. Eine Serie von Mordfällen erregt Aufsehen weit über Nürnberg hinaus, denn alle Opfer stammen aus dem rechtsextremen Milieu. Die Toten sind in Hakenkreuzfahnen gewickelt, tragen SS-Runen in die Haut geritzt und werden an einem ohnehin höchst belasteten Schauplatz der Vergangenheit gefunden: dem ehemaligen Reichsparteitagsgelände der Nazis rund um den Duzendteich. Beauforts Nachforschungen zwischen Kolosseum und Zeppelintribüne, Nürnberg-Messe und Frankenstadion bringen ihn in Lebensgefahr. Schon bald wird deutlich: Die Vergangenheit ist noch lange nicht vorbei.…mehr

Produktbeschreibung
Frank Beaufort, Millionenerbe und Hobbydetektiv kommt nicht zur Ruhe. Eine Serie von Mordfällen erregt Aufsehen weit über Nürnberg hinaus, denn alle Opfer stammen aus dem rechtsextremen Milieu. Die Toten sind in Hakenkreuzfahnen gewickelt, tragen SS-Runen in die Haut geritzt und werden an einem ohnehin höchst belasteten Schauplatz der Vergangenheit gefunden: dem ehemaligen Reichsparteitagsgelände der Nazis rund um den Duzendteich. Beauforts Nachforschungen zwischen Kolosseum und Zeppelintribüne, Nürnberg-Messe und Frankenstadion bringen ihn in Lebensgefahr. Schon bald wird deutlich: Die Vergangenheit ist noch lange nicht vorbei.
  • Produktdetails
  • Frank Beaufort Bd.2
  • Verlag: Ars Vivendi
  • Artikelnr. des Verlages: 6200
  • Seitenzahl: 342
  • Erscheinungstermin: August 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 208mm x 126mm x 30mm
  • Gewicht: 410g
  • ISBN-13: 9783897162006
  • ISBN-10: 3897162008
  • Artikelnr.: 26477338
Autorenporträt
Dirk Kruse wurde 1964 in Geesthacht geboren. Nach einer Krankenpflegeausbildung in Hamburg studierte er in Erlangen Politikwissenschaft, Germanistik und Theaterwissenschaft. Seit 1995 ist er hauptberuflich für den Bayerischen Rundfunk (Studio Franken sowie Bayern 4 Klassik) als Literatur- und Theaterkritiker, Moderator und Nachrichtenreporter tätig. Dirk Kruse arbeitet außerdem als freier Moderator sowie als Dozent für Sozialkunde, Ethik und Deutsch in Erlangen und Nürnberg. Bei ars vivendi erschien 2008 sein Kriminalroman 'Tod im Augustinerhof', 2009 folgte 'Requiem'.