15,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Über 70 bisher in Buchform unveröffentlichte Nürnberg-Geschichten.
Geschichten übers Bardentreffen und den Club, über Sauerkrautköniginnen und Schafkopfler, über den Neptunbrunnen, das Narrenschiff und die Nazitribüne, über Krieg, Frieden, Glück, Liebe und Herzverhärtung: Klaus Schambergers persönliche
Nürnberg-Beschreibungen zeugen von einem ebenso intimen wie distanzierten Verhältnis zu "seiner" Stadt. Mit seinem hintergründigen Wortwitz, der auf den Tasten der Schriftsprache ebenso kurzweilig zu spielen vermag wie auf denen des fränkischen Dialekts, gelingt es ihm wie kaum einem
…mehr

Produktbeschreibung
Über 70 bisher in Buchform unveröffentlichte Nürnberg-Geschichten.

Geschichten übers Bardentreffen und den Club, über Sauerkrautköniginnen und Schafkopfler, über den Neptunbrunnen, das Narrenschiff und die Nazitribüne, über Krieg, Frieden, Glück, Liebe und Herzverhärtung: Klaus Schambergers persönliche

Nürnberg-Beschreibungen zeugen von einem ebenso intimen wie distanzierten Verhältnis zu "seiner" Stadt. Mit seinem hintergründigen Wortwitz, der auf den Tasten der Schriftsprache ebenso kurzweilig zu spielen vermag wie auf denen des fränkischen Dialekts, gelingt es ihm wie kaum einem anderen, humorig Unterhaltsames mit Gesellschaftskritischem zu verbinden.
  • Produktdetails
  • Verlag: Ars Vivendi
  • Artikelnr. des Verlages: 20122
  • 3. Aufl.
  • Seitenzahl: 264
  • Erscheinungstermin: 31. Januar 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 212mm x 131mm x 29mm
  • Gewicht: 330g
  • ISBN-13: 9783747201220
  • ISBN-10: 3747201229
  • Artikelnr.: 58014794
Autorenporträt
Schamberger, Klaus
Klaus Schamberger, vielen auch bekannt als »der Spezi«, wurde 1942 in Nürnberg geboren. Fast 45 Jahre schrieb er in seiner Heimatstadt Glossen für die Abendzeitung, für die er hauptberuflich als Journalist und langjährig als Redaktionsleiter tätig war. Seit 2014 verfasst er für die Nürnberger Zeitung die Kolumne »Umg'schaut«. Schamberger ist Autor von über 20 Büchern und wurde vielfach ausgezeichnet, u. a. mit der Bürgermedaille der Stadt Nürnberg.
Rezensionen
"Neues von Klaus Schamberger ist immer ein Grund zur Freude: Jetzt legt der Nu rnberger Journalist und Humorist einen weiteren Band mit launigen Geschichten aus Bratwurst- City und Banlieue vor." "Schambergers Kunststück besteht darin, diese fränkischen Alltagsgeschichten mit viel Sprachwitz so aufzubereiten, dass sich der Leser mal ertappt, mal amüsiert, aber nie gelangweilt fühlt." -- Nürnberger Nachrichen "Früher war ganz bestimmt alles früher, aber heute, werter Spezi, erfreuen sich auch die Heutigen heiteren Gemüts an Geschichten, die davon handeln, was früher war." Magazin sechs+sechzig