Steve McCurry. Indien - Dalrymple, William
Zur Bildergalerie
49,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Steve McCurry - die Farben und Gesichter Indiens
Steve McCurry nimmt den Betrachter mit auf eine unvergessliche Reise ins exotische Herz Indiens. Ein stimmungsvoller Bildband für Reisende, Träumer und Liebhaber des indischen Subkontinents.Der legendäre Magnum-Fotograf Steve Mc Curry versteht es meisterhaft, die wilde Schönheit und die starken Gegensätze des Subkontinents in fesselnden Aufnahmen festzuhalten. Egal ob in den belebten Gassen von Neu-Delhi, beim bunten Ganesh Festival in Mumbai oder auf den Blumenmärkten in Kaschmir - stets gelingen ihm faszinierende Momentaufnahmen von…mehr

Produktbeschreibung
Steve McCurry - die Farben und Gesichter Indiens

Steve McCurry nimmt den Betrachter mit auf eine unvergessliche Reise ins exotische Herz Indiens. Ein stimmungsvoller Bildband für Reisende, Träumer und Liebhaber des indischen Subkontinents.Der legendäre Magnum-Fotograf Steve Mc Curry versteht es meisterhaft, die wilde Schönheit und die starken Gegensätze des Subkontinents in fesselnden Aufnahmen festzuhalten. Egal ob in den belebten Gassen von Neu-Delhi, beim bunten Ganesh Festival in Mumbai oder auf den Blumenmärkten in Kaschmir - stets gelingen ihm faszinierende Momentaufnahmen von Menschen in ihrer alltäglichen Umgebung. Seit über 30 Jahren bereist McCurry die Welt und ist heute einer der renommiertesten Fotografen, berühmt für seine intensiven Porträtaufnahmen, aber auch tief bewegenden Bilder aus Krisengebieten rund um den Globus. Zu Indien fühlt sich McCurry seit jeher hingezogen: Das Land bereiste er schon zu Beginn seiner Karriere in den 1970er-Jahren. Seitdem kehrte er unzählige Male zurück.Dieser großformatige Bildband mit 96 seiner schönsten und beeindruckendsten Aufnahmen wird ergänzt durch einen einleitenden Essay des Autors und Indienkenners William Dalrymple.

  • Produktdetails
  • Verlag: Prestel
  • Originaltitel: India
  • Seitenzahl: 207
  • Erscheinungstermin: 21. September 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 388mm x 289mm x 27mm
  • Gewicht: 2391g
  • ISBN-13: 9783791381954
  • ISBN-10: 3791381954
  • Artikelnr.: 42685395
Autorenporträt
Dalrymple, William
William Dalrymple ist Historiker, Kunsthistoriker, Kurator, Kritiker, Filmer und preisgekrönter Autor. Dalrymple lebt seit vielen Jahren in Indien.
Rezensionen

Frankfurter Allgemeine Zeitung - Rezension
Frankfurter Allgemeine Zeitung | Besprechung von 24.12.2015

Alles ist bunt, alles ist schön

Bisweilen überfällt einen beim Betrachten der Bilder von Steve McCurry ein seltsamer Gedanke, nämlich dass McCurry erst in zweiter Linie Fotograf ist, in erster Linie hingegen Kulissenbauer, der mit Requisiten ohne Ende im Gepäck unterwegs ist und der ganze Wagenladungen von Farbe mit sich führt. Bevor er zur Kamera greift, lädt er ab und baut auf und streicht Wände, Häuser oder ganze Straßenzüge, aber auch Kleider, Körper und Gesichter an, bis die Welt vor Buntheit quietscht. Farbiger hat man sie nie gesehen als in seinen Büchern. Selbst mit Aufnahmen afghanischer Flüchtlinge vermittelt er diesen Eindruck. Aber nie ist es bei ihm ekstatischer zugegangen als in seinem jüngsten Band: "Indien". Hier sind die Farbbeutel buchstäblich explodiert. Jedes Foto ein Fest der Ausgelassenheit, des Überschwangs, des Lebens. Nicht einmal mehr die Ral-Palette hilft einem hier beim Beschreiben weiter, sondern man muss eigene Vokabeln schaffen, in denen Pfefferminz und Himbeeren, Safran und Henna, Neon, Acryl und die Strahlkraft von tausend Sonnen sich vereinen. Wenn Farben benebeln können, dann hier. Mehr als dreißigmal hat Steve McCurry Indien besucht. Das älteste Bild des Buchs stammt aus dem Jahr 1978, das jüngste hat er 2014 aufgenommen. Doch daran, irgendeine Entwicklung zu zeigen, ob sozial, technisch oder wirtschaftlich, ist ihm nicht gelegen. Auf die Chronologie der Bilder wird denn auch keine Rücksicht genommen. Vielmehr ist das Buch so strukturiert, dass es den Alltag als einen ewig wiederkehrenden Kreislauf zeigt, für den die Überschwemmungen durch den Monsun den Takt angeben. Aber selbst dann, wenn die Menschen bis zum Hals im Wasser stehen, widmet sich McCurry unbekümmert der Pracht und Schönheit des Landes - und so bleibt es, einerlei ob die Menschen bei religiösen Festen in Verzückung geraten oder ein als Shiva verkleidetes Kind um Almosen bittet und bei Regen eine Bettlerin scheu an ein Autofenster klopft. Alles ist bunt, alles ist schön. Zum Heulen schön mitunter.

F.L.

"Indien" von Steve Mc Curry. Prestel Verlag, München 2015. 208 Seiten, zahlreiche Farbfotografien. Gebunden, 49,95 Euro.

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main
…mehr
Mit unseren Maßstäben ist wenig von dem fassbar, was in Indien den Alltag bestimmt. Steve McCurry fängt das Faszinierendde daran ebenso ein wie das Abstoßende. Süddeutsche Zeitung