Effi Briest - Fontane, Theodor
Zur Bildergalerie

4,95
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Als jungverheiratete Frau hat Effi Briest eine kopflose Affäre mit dem gutaussehenden Offizier und Frauenheld Crampas. Jahre später entdeckt ihr Ehemann Baron von Innstetten dessen Briefe und fordert Crampas zum Duell und tötet ihn. Unmöglich, die Affäre zu verzeihen, lässt sich der Offizier scheiden und treibt Effi ins gesellschaftliche Abseits. "Effi Briest" ist Fontanes (Fontane, Theodor 1819 - 1898) berühmtester Roman. Thomas Mann zählte ihn zu den wichtigsten Werken der Weltliteratur.…mehr

Produktbeschreibung
Als jungverheiratete Frau hat Effi Briest eine kopflose Affäre mit dem gutaussehenden Offizier und Frauenheld Crampas. Jahre später entdeckt ihr Ehemann Baron von Innstetten dessen Briefe und fordert Crampas zum Duell und tötet ihn. Unmöglich, die Affäre zu verzeihen, lässt sich der Offizier scheiden und treibt Effi ins gesellschaftliche Abseits. "Effi Briest" ist Fontanes (Fontane, Theodor 1819 - 1898) berühmtester Roman. Thomas Mann zählte ihn zu den wichtigsten Werken der Weltliteratur.
  • Produktdetails
  • Edition Anaconda
  • Verlag: Anaconda
  • Seitenzahl: 272
  • Erscheinungstermin: Januar 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 215mm x 134mm x 30mm
  • Gewicht: 350g
  • ISBN-13: 9783866477759
  • ISBN-10: 3866477759
  • Artikelnr.: 34516862
Autorenporträt
Theodor Fontane (1819-98) ist der bedeutendste Erzähler des literarischen Realismus. Der gelernte Apotheker machte mit 30 Jahren das Schreiben zum Beruf, zunächst als Journalist und Theaterkritiker. Erst spät begann er erfolgreich Romane und Erzählungen zu schreiben. Seine Romane und Novellen, die vielfach verfilmt wurden, zählen zu den meistgelesenen Klassikern des 19. Jahrhunderts.