Verkehrsflugzeuge - Figgen, Achim; Plath, Dietmar; Rothfischer, Brigitte
14,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Erscheint vorauss. 22. Juli 2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Vom Airbus A350 über Tupolew bis hin zum Regionaljet, vom Passagierflieger bis zum Frachter: Das topaktuelle Typenbuch stellt bekannte und weniger bekannte Flugzeugtypen aus aller Welt vor. Verständlich und kompetent erläutert es Entwicklung und Technik, kennt Einsatzzwecke, nennt technische Daten und porträtiert wichtige Hersteller. Das ist fundiertes und präzises Flugzeugwissen vom Profi. Sorgfältig recherchiert, attraktiv bebildert.…mehr

Produktbeschreibung
Vom Airbus A350 über Tupolew bis hin zum Regionaljet, vom Passagierflieger bis zum Frachter: Das topaktuelle Typenbuch stellt bekannte und weniger bekannte Flugzeugtypen aus aller Welt vor. Verständlich und kompetent erläutert es Entwicklung und Technik, kennt Einsatzzwecke, nennt technische Daten und porträtiert wichtige Hersteller. Das ist fundiertes und präzises Flugzeugwissen vom Profi. Sorgfältig recherchiert, attraktiv bebildert.
  • Produktdetails
  • Aero International
  • Verlag: Geramond
  • Artikelnr. des Verlages: 53061
  • Seitenzahl: 192
  • Erscheinungstermin: 22. Juli 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 185mm x 120mm
  • ISBN-13: 9783964530615
  • ISBN-10: 3964530611
  • Artikelnr.: 56538797
Autorenporträt
Plath, Dietmar
Der 1954 geborene Otterstedter gehört zu den erfahrensten Fotografen in der Welt zwischen Himmel und Erde. Über 100 Länder auf allen Kontinenten besuchte Dietmar Plath, um interessante Flugzeuge in den kühnsten und exotischsten Farben und Bemalungen oder vor faszinierenden Landschaften festzuhalten und der Öffentlichkeit zu vermitteln. Neben vielen Kalendern demonstrieren zahlreiche Luftfahrtbücher und Bildbände sowie eindrucksvolle Fotoreportagen in renommierten Magazinen wie GEO, Stern, Time, Aero International, Flight International und Aviation Week sein vielseitiges Repertoire.

Figgen, Achim
Dass sein Beruf einmal "etwas mit Flugzeugen" zu tun haben würde, stand für den 1969 geborenen Sauerländer schon seit seiner Kindheit fest. Folgerichtig absolvierte Achim Figgen zunächst ein Studium der Luft- und Raumfahrttechnik an der Universität Stuttgart, ehe er sich 1995 vom Ingenieursleben ab- und dem Schreiben zuwandte, um für das Zivilluftfahrtmagazin Aero International zu arbeiten. Dort ist er auch heute noch tätig und befasst sich vorrangig mit den Themenbereichen Business Aviation sowie Industrie und Technik. Als Co-Autor hat er darüber hinaus bereits mehrere Bücher zum Thema Luftfahrt verfasst.