15,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Selina hat nach dem Tod ihres Vaters mit ihrer Mutter und ihrem Stiefvater in Frankreich gelebt. Als ihre Mutter ebenfalls stirbt, beschließt ihr in Florenz lebender Großvater, sie zu sich zu holen. Da ihr Großvater in seinem Brief geschrieben hat, dass er plant, sie mit einem mittellosen Adeligen zu verheiraten, der eine reiche Frau sucht, tauscht sie kurzerhand ihre Identität mit ihrer Gesellschafterin, um sich den Heiratskandidaten erst einmal unauffällig anzusehen. Der wird auch prompt seinem schlechten Ruf als Frauenheld gerecht. Doch das Ziel seiner Verführungskünste ist nicht die…mehr

Produktbeschreibung
Selina hat nach dem Tod ihres Vaters mit ihrer Mutter und ihrem Stiefvater in Frankreich gelebt. Als ihre Mutter ebenfalls stirbt, beschließt ihr in Florenz lebender Großvater, sie zu sich zu holen. Da ihr Großvater in seinem Brief geschrieben hat, dass er plant, sie mit einem mittellosen Adeligen zu verheiraten, der eine reiche Frau sucht, tauscht sie kurzerhand ihre Identität mit ihrer Gesellschafterin, um sich den Heiratskandidaten erst einmal unauffällig anzusehen. Der wird auch prompt seinem schlechten Ruf als Frauenheld gerecht. Doch das Ziel seiner Verführungskünste ist nicht die vermeintliche junge Adlige, sondern ihre viel interessantere Gesellschafterin ... Ein erotischer Liebesroman aus dem Florenz der Renaissance.
  • Produktdetails
  • Verlag: Books On Demand; Plaisir D'Amour Verlag
  • Seitenzahl: 188
  • Erscheinungstermin: 5. Februar 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 215mm x 135mm x 12mm
  • Gewicht: 256g
  • ISBN-13: 9783938281017
  • ISBN-10: 3938281014
  • Artikelnr.: 15004936
Autorenporträt
Mona Vara, geboren 1959 in Wien, hat an der Universität Wien eine Ausbildung als Übersetzerin absolviert. Sie ist eine der bekanntesten deutschen Autorinnen erotischer und (über)sinnlicher Literatur. Mona Vara lebt, arbeitet und schreibt in Wien.