Grundlagen der Finanzwissenschaft - Graf, Gerhard
Zur Bildergalerie
37,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Die vollständig überarbeitete, zweite Auflage des Lehrbuchs Grundlagen der Finanzwissenschaft behandelt die aktuellen Fragestellungen der wissenschaftlichen Disziplin und ihrer Umsetzung für konkrete Probleme. Ein besonderes Gewicht liegt dabei auf der Einbeziehung von Methoden und Aussagen der ökonomischen Theorie der Politik. Ausführliche Darstellungen finden sich zur Tragfähigkeit der öffentlichen Finanzen, zur Umweltpolitik, zur Stabilisierungspolitik sowie zur Sozialpolitik. Das Buch geht die Sachverhalte wissenschaftlich fundiert, aber zugleich mit einer Sprache und auf einem Niveau der…mehr

Produktbeschreibung
Die vollständig überarbeitete, zweite Auflage des Lehrbuchs Grundlagen der Finanzwissenschaft behandelt die aktuellen Fragestellungen der wissenschaftlichen Disziplin und ihrer Umsetzung für konkrete Probleme. Ein besonderes Gewicht liegt dabei auf der Einbeziehung von Methoden und Aussagen der ökonomischen Theorie der Politik. Ausführliche Darstellungen finden sich zur Tragfähigkeit der öffentlichen Finanzen, zur Umweltpolitik, zur Stabilisierungspolitik sowie zur Sozialpolitik. Das Buch geht die Sachverhalte wissenschaftlich fundiert, aber zugleich mit einer Sprache und auf einem Niveau der Abstraktion an, dass die Anschaulichkeit der Methode und der Anwendungsbezug deutlich werden.
  • Produktdetails
  • Physica-Lehrbuch
  • Verlag: Physica-Verlag
  • Artikelnr. des Verlages: 11331704
  • 2., überarb. Aufl.
  • Seitenzahl: 348
  • Erscheinungstermin: 24. November 2004
  • Deutsch
  • Abmessung: 235mm x 155mm x 18mm
  • Gewicht: 542g
  • ISBN-13: 9783790815658
  • ISBN-10: 3790815659
  • Artikelnr.: 07888857
Autorenporträt
Gerhard Graf, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Inhaltsangabe
Einführung in die Finanzwissenschaft.- Ökonomische Theorie der Politik.- Allokationspolitik.- Verteilungspolitik.- Sozialpolitik.- Staatliche Einflussnahme auf die globale Wirtschaftstätigkeit.- Alternativen der Staatsfinanzen.- Finanzausgleich.

- Gegenstand der Finanzwissenschaft: Aufgabenstellung der Finanzwissenschaft.
- Abgrenzung und Erfassung des Staates.
- Ziele der Finanzpolitik.
- Finanzwirtschaftliche Ziele; Öffentliche Güter.
- Ökonomische Theorie der Politik: Erklärungsansätze des Staatshandelns.
- Wahlen in der Demokratie.
- Das Verhalten von Bürokratien.
- Allokationspolitik: Allgemeine Aufgabenbereiche des Staatshandelns.
- Strukturpolitik.
- Umweltpolitik.
- Verteilungspolitik: Verteilungswirkungen staatlicher Einnahmen und Ausgaben.
- Maßnahmen und Ergebnisse der Einkommensverteilungspolitik.
- Maßnahmen und Ergebnisse der Vermögenspolitik.
- Die Verteilung zwischen den Generationen.
- Sozialpolitik.
- Staatliche Einflußnahme auf die globale Wirtschaftstätigkeit: Stabilisierungspolitik.
- Wachstumspolitik.
- Staatliche Steuerungsmöglichkeiten bei globalisierten Märkten.
- Alternativen der Staatsfinanzen: Erwerbseinkünfte.
- Gebühren und Beiträge.
- Steuern.
- Staatliche Kreditaufnahme.
- Sozialbeiträge.
- Finanzausgleich: Ausgewählte Begründungen des Finanzausgleichs.
- Der Finanzausgleich zwischen den Bundesländern.
- Der kommunale Finanzausgleich.
- Internationaler Finanzausgleich..