36,80 €
36,80 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
payback
0 °P sammeln
36,80 €
36,80 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
payback
0 °P sammeln
Als Download kaufen
36,80 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
payback
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
36,80 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
payback
0 °P sammeln
  • Format: PDF

Das Lehrwerk versteht sich als einen "Grundlagentext" im ursprünglichen Wortsinn. Es will dem Leser das spezifisch finanzwirtschaftliche Denken nahebringen und legt demzufolge besonderen Nachdruck auf die Vermittlung der Basiswerkzeuge finanzwirtschaftlicher Theoriebildung: Zahlenstromdenken, Rationalprinzip, Marktbezug, Arbitragefreiheit. Darüber hinaus wird versucht, den Schwerpunkt auf diejenige Fragestellung zu legen, die in der tägliche Arbeit von Finanzvorständen, Treasuren, Finanzanalysten, Cash-Managern, Vermögensberatern, Portfolio-Managern etc. im Vordergrund steht: Wie sind…mehr

Produktbeschreibung
Das Lehrwerk versteht sich als einen "Grundlagentext" im ursprünglichen Wortsinn. Es will dem Leser das spezifisch finanzwirtschaftliche Denken nahebringen und legt demzufolge besonderen Nachdruck auf die Vermittlung der Basiswerkzeuge finanzwirtschaftlicher Theoriebildung: Zahlenstromdenken, Rationalprinzip, Marktbezug, Arbitragefreiheit. Darüber hinaus wird versucht, den Schwerpunkt auf diejenige Fragestellung zu legen, die in der tägliche Arbeit von Finanzvorständen, Treasuren, Finanzanalysten, Cash-Managern, Vermögensberatern, Portfolio-Managern etc. im Vordergrund steht: Wie sind originäre Finanztitel (Aktien, Zinsen, Währungen etc.) zu bewerten und wie ist ihre mutmaßliche Entwicklung in der Zukunft einzuschätzen?

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

Autorenporträt
Prof. Dr. Klaus Schredelseker (Leopold-Franzens-Universität, Innsbruck)
Rezensionen
"Die 481 recht eng bedruckten Textseiten bieten [...] durchgängig eine stilistisch wie intellektuell anregende, ja spannende Lektüre, auch - und vielleicht gerade - für Leser, denen der präsentierte Stoff kein weitgehendes Neuland ist."Christoph Kuhner in: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung 2/2015